Feuer in einer Hecke im Reeshoop: Durch Knallkörper in Brand geraten?

0

Ahrensburg (ve). Seit Tagen machen ein paar Jugendliche die Stadt unsicher, indem sie Böllern zünden. Nun ist im Reeshoop vermutlich durch Böller eine Hecke in Brand geraten.

Feuer im Reeshoop: Eine Hecke brannte. Foto: © Silke Mascher

Feuer im Reeshoop: Eine Hecke brannte. Foto: © Silke Mascher

Gegen 22 Uhr ging der Alarm. In der Straße Reeshoop auf der Höhe der Baustelle brannte eine Hecke auf einer Länge von etwa fünf Metern. Vor der Hecke standen abgebrannte Reste von Feuerwerkskörpern. Ein Nachbarin berichtete, dass sie vor dem Brand immer wieder laute Knallgeräusche gehört habe. Waren das Böller gewesen?. Die Feuerwehr vermutet daher auch, dass die Hecke durch die Knallkörper in Brand geraten ist.

Sie löschte den Brand, glücklicherweise griff das Feuer auf nichts anderes über. Nun wird zu klären sein, ob der Tatbestand einer Sachbeschädigung vorliegt. Und die jungen Leute sollten sich dringend überlegen, ob sie das mit den Knallkörpern nicht lieber lassen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren