Vorsicht nicht erschrecken! Lebendiges Schaufenster in der Boutique La Joliette

0

Anzeige

Ahrensburg (sam). Wie sieht ein Schaufenster aus, in dem es lebt? Die Boutique La Joliette hat es vorgeführt. ahrensburg24.de war dabei.

Wer heute am Schaufenster der Boutique La Joliette in der Hamburger Straße in Ahrensburg vorbei ging, staunte nicht schlecht, denn das Schaufenster war nicht wie gewöhnlich dekoriert. Dort standen keine Schaufensterpuppen, sondern Models. Sie tranken Kaffee, lasen, unterhielten sich, wie im ganz normalen Leben – halt nur im Schaufenster.

Doch nicht jeder Vorbeieilende bemerkte diese außergewöhnliche Dekoration auf den ersten Blick. Der zweite Blick überraschte umso mehr! „Guck mal, die leben ja“, oder „So etwas muss es mehr in Ahrensburg geben“ oder ein „Oh, die kenne ich ja, lustig!“ war zu hören. Einige Passanten blieben stehen, lachten, winkten.

Und auch die Models im Schaufenster hatten ihren Spaß. Nonverbale Kommunikation durch die Glasscheibe – für die Passanten beim vorweihnachtlichen Einkauf eine willkommenen Abwechslung. Ein gelungenes Experiment in der Ahrensburger Innenstadt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren