Fachdienst Eingliederungshilfe: Beratung für Menschen mit Behinderung in Ahrensburg

0

Ahrensburg (je/pm). Der Kreis Stormarn, Fachdienst Eingliederungshilfe, bietet Menschen mit Behinderungen, die eine ambulante, teilstationäre oder stationäre Betreuung benötigen, eine persönliche Beratung an.

Das Peter-Rantzau-Haus in Ahrensburg.

Das Peter-Rantzau-Haus in Ahrensburg.

In der sogenannten Erstberatung werden die Menschen über Unterstützungsmöglichkeiten informiert. Es wird eine erste Einschätzung des individuellen Hilfebedarfes vorgenommen und über die Rechte und Pflichten bei Beantragung einer Hilfe nach Paragraph 53 SGB XII, der Eingliederungshilfe, aufgeklärt. Die Erstberatung ist verpflichtender Bestandteil des Antragverfahrens.

Die Kontaktdaten

Eine Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung ist über die Mail-Adresse erstberatung-eingliederungshilfe@kreis-stormarn.de möglich, telefonisch bei Frau Hürtgen unter 0 45 31 / 160 1005, bei Frau Stenzel unter 0 45 31 / 160 1004 oder zu den offenen Sprechstundenzeiten im Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9, jeden zweiten und vierten Montag im Monat in der Zeit von 14 bis 16 Uhr, oder in Reinbek in den Räumen des Fachdienstes Gesundheit, Liebigstraße 2, erstes Obergeschoss Raum 8, jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat in der Zeit von 14 bis 16 Uhr.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren