Bad Oldesloe: Zwei Autofahrer bei Frontalzusammenstoß leicht verletzt

0

Bad Oldesloe (ve/ots). Zwei Autofahrer wurden heute Vormittag bei einem Frontalzusammenstoß zwischen Bad Oldesloe und Rethwisch leicht verletzt.

Ein 56-jähriger Mann aus Rethwisch fuhr gegen 10.45 Uhr mit seinem VW Passat auf der Bundesstraße 208 von Bad Oldesloe aus in Richtung Rethwisch. In Höhe des Grundstücks Am Mühlenberg 5 staute sich der Verkehr. Der 56-jährige sah das Stauende zu spät. Da er nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte, versuchte er nun auf dem Fahrtstreifen für den Gegenverkehr am Stauende vorbeizufahren.

Dort kam ihm ein 61-jähriger Mann aus Bad Oldesloe mit seinem Ford Transit, einem Kleinbus, entgegen. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Der Ford-Fahrer geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und kam mit seinem Ford Transit im Straßengraben zum Stehen. Der VW-Fahrer drehte sich seinem VW Passat und blieb auf dem Seitenstreifen stehen. Er klagte in Folge des Unfalls Schmerzen im Brustbereich. Er lehnte eine ärztliche Versorgung ab. Der 61-Jährige klagte über Kopf- und Armschmerzen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Sachschaden wird auf ca. 16.000 Euro geschätzt. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren