Hagener Allee: Fußgänger erlitt bei Unfall Kopfverletzung

0

Ahrensburg (ve/ots). Es ist eng in der Hagener Allee bei unübersichtlichem Park-Suchverkehr. In dieser Enge ereignete sich heute Mittag ein Unfall, bei dem ein Fußgänger am Kopf verletzt wurde.

Der 43-jährige Fahrer eines 3er BMW aus Delingsdorf setzte gegen 14 Uhr auf dem Parkstreifen in der Hagener Allee ein Stück zurück, damit die Autofahrerin direkt vor ihm genug Platz zum Einparken hatte. Während er langsam zurückfuhr, überquerte in diesem Moment direkt hinter seinem Wagen ein 69-jähriger Ahrensburger zu Fuß die Fahrbahn.

Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen Fußgänger und BMW. Der 69-Jährige stürzte auf den Boden und zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu. Er musste schwer verletzt mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine Lebensgefahr bestand für ihn zu diesem Zeitpunkt nicht. Der 43-Jährige blieb unverletzt. Ein Sachschaden entstand nicht.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren