Braak: Altreifen einfach in die Landschaft geworfen/Zeugen gesucht

0

Braak (ve/ots). Bisher Unbekannte entsorgten in der Zeit vor dem 28. Dezember 2015 in der Straße Heermoorweg in Braak alte Autoreifen und weiteren Abfall. Die Polizei hofft nun auf Zeugenaussagen.

In Braak entdeckte die Polizei diesen illegal entsorgten Müllhaufen aus Altreifen und einigen anderen Gegenständen. Foto:Polizei Bad Oldesloe

In Braak entdeckte die Polizei diesen illegal entsorgten Müllhaufen aus Altreifen und einigen anderen Gegenständen.
Foto:Polizei Bad Oldesloe

Auf einem Feldweg im Heermoorweg, das ist die Verlängerung des Heermoorwegs in Richtung Fleischgaffel, entdeckten Polizeibeamte zwei Haufen mit etwa 250 Altreifen, einen Kratzbaum für Katzen, einen Hochdruckreiniger sowie einen PC-Monitor. Die Reifen waren allesamt abgefahren und wiesen starke Beschädigungen auf. Markierungen auf den Reifen waren nicht mehr zu finden.

Der Polizei-Umweltdienst in Bad Oldesloe hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des „Unerlaubten Umgangs mit Abfällen“ aufgenommen. Nach Paragraf 326 StGB ist das eine Straftat.

Die Polizei in Bad Oldesloe bittet Zeugen, die ab Mitte Dezember verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug zum Beispiel mit einem Transporter oder einem Pkw mit Anhänger im Bereich des Heermoorwegs gesehen haben, sich mit ihr unter der Rufnummer 04531/ 501- 0 in Verbindung zu setzen.

In Braak entdeckte die Polizei diesen illegal entsorgten Müllhaufen aus Altreifen und einigen anderen Gegenständen. Foto:Polizei Bad Oldesloe

In Braak entdeckte die Polizei diesen illegal entsorgten Müllhaufen aus Altreifen und einigen anderen Gegenständen.
Foto:Polizei Bad Oldesloe

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren