Neujahrskonzert im Marstall: Mischpoke mit Klängen des Klezmer

0

Ahrensburg (ve/pm). Zu einem Neujahrskonzert lädt das Kulturzentrum Marstall. Zu Gast ist ein Hamburger Ensemble: Die Band Mischpoke.

Das Ensemble Mischpoke aus Hamburg. Foto: © Mischpoke, Hamburg

Das Ensemble Mischpoke aus Hamburg.
Foto: © Mischpoke, Hamburg

In ihrem neuen Programm nimmt Mischpoke ihr Publikum mit auf die Sonnenseiten des Lebens: freudig, hoffnungsvoll, liebend, leidend, aber auch melancholisch und witzig. Ohne den Spirit der Klezmorim zu vergessen, mischen die fünf Hamburger Profi-Musiker Traditionelles mit Jazz, Klassik und Weltmusik zu einem höchst abwechslungreichen und dynamischen Klang-Atlas mit Tänzen, Liedern, Songs und virtuosen Instrumental-Stücken.

Die Mischpoke ist eine Klezmerband aus Hamburg, in der sich erfahrene Musiker und Musikerinnen zusammen gefunden haben. Alle fünf haben eine handfeste musikalische Ausbildung, sind mit Lehraufträgen an Hochschulen und Workshop- und Projektleitungen betraut, haben Preise und Stipendien erhalten. Was für sie aber wirklich zählt, ist die Schule des Lebens.

Das Neujahrskonzert im Kulturzentrum Marstall ist am Sonnabend, 9. Janar 2016, in der Reithalle. Es beginnt um 18 Uhr. Die Eintrittskarten kosten 16 Euro und sind im Vorverkauf zuzüglich Vorverkaufsgebühr sowie an der Abendkasse erhältlich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren