Stadtbücherei zeigt das „Märchen vom weißen Vogel“

0

Ahrensburg (je/pm). Die Stadtbücherei Ahrensburg lädt am Sonnabend, 23. Januar 2016, um 13 Uhr zu dem tibetischen Puppenspiel „Das Märchen vom weißen Vogel“ von Irina Shurko ein.

Märchenhaftes Puppenspiel in der Stadtbücherei. Foto: I. Shurko

Märchenhaftes Puppenspiel in der Stadtbücherei. Foto: I. Shurko

Das Märchen vom verzauberten Prinzen und seiner Frau beginnt mit einem gewöhnlichem Ereignis im Nomadenleben der Tibeter: Eine Kuh wird vermisst. Drei Schwestern begeben sich nacheinander auf die Suche nach ihr und finden ein geheimnisvolles weißes Vögelchen, das in einer prachtvoll ausgestatteten Höhle wohnt.

Eine andere Episode des Märchens spielt auf einem Reitfestival, eine jahrhundertealte Tradition, die auch heute noch besteht. Irina Shurko vermittelt ihren  Zuschauern uralte tibetanische Bräuche, erzählt und spielt mit ihren Filzfiguren bezaubernde alte Märchen.

Karten reservieren

Eintrittskarten für die Vorstellung, die für Kinder ab zweieinhalb Jahren geeignet ist, erhalten Sie für 3,50 Euro entweder zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei, telefonisch unter 0 41 02 / 77 292 oder per E-Mail unter stadtbuecherei@ahrensburg.de. Der Erlös der Eintrittskarten wird an die Hilfsorganisation ASIA, www.asia-ngo.de, gespendet. Sie unterstützt eine der wenigen Schulen in Tibet, in denen noch auf tibetisch unterrichtet wird.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren