Kreisjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt: Lust auf Sonne, Strand, Spaß und Urlaub ohne Eltern?

0

Ahrensburg (je/pm). Auch in diesem Jahr bietet das Kreisjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt Stormarn verschiedene Ferienfreizeiten in den Sommerferien an.

Zelten direkt am Nordseestrand. Wer kommt mit? Foto: A. Rieser, pixelio.de

Zelten direkt am Nordseestrand. Wer kommt mit? Foto: A. Rieser, pixelio.de

Mit den jüngsten Teilnehmern zwischen sechs und acht Jahren fährt die Arbeiterwohlfahrt von Sonntag, 24. Juli, bis Sonntag, 31. Juli 2016 für eine Woche in eine Heu-Herberge mit vielen Tieren und Treckern. Die An- und Abreise erfolgt individuell.

Camping für die Jugendlichen

Wer zwischen neun und dreizehn Jahren ist und Lust auf Strand und frische Nordseeluft hat, nimmt am Zeltcamp direkt am Strand der Insel Föhr von Sonnabend, 23. Juli, bis Sonnabend, 6. August 2016, teil. Mit den Teens reist die Arbeiterwohlfahrt von Sonnabend, 20. August, bis Donnerstag, 1. September 2016, in ein Zeltcamp nach Mali Losinj in Kroatien. Am Mittelmeer gibt viele Sport- und Ausflugsmöglichkeiten.

Die Fahrten sind inklusive Vollpension, An- und Abreise und einem Kennenlern-Wochenende. Die Anmeldeunterlagen und Preise finden Sie im Internet auf www.kjw-stormarn.de.

Wer Lernen mit Urlaub verbinden möchte, sollte schnell den aktuellen Katalog mit Sprachreisen anfordern. Außer Sprachunterricht können auch Zusatzprogramme wie Tennis, Fußball, Tanzen, Malen, Segeln und Ausflüge dazu gebucht werden.

Nähere Informationen und die Anmeldeformulare gibt es im Internet unter www.kjw-stormarn.de, telefonisch oder schriftlich. Kreisjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt Stormarn, Große Straße 28-30, 22926 Ahrensburg, Telefon 0 41 02 / 21 15 458, E-Mail: kjw-stormarn@awo-sh.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren