Tischtennis SV Siek: Stolpert Meisterschaftsfavorit 1. FC Köln beim SV Siek?

0

Siek (ve/pm). Nur zu gerne möchte der SV Siek in der 3. Bundesliga Nord „Revanche nehmen“ für die damals schon etwas bittere 4:6 Hinspielniederlage beim Meisterschaftsfavoriten und „Herbstmeister“ 1. FC Köln. Am kommenden Sonnabend, 9. Januar 2016, bereits um 14 Uhr (!!!), bietet sich für die Stormarner im ersten Heimspiel der Rückrunde gleich die Gelegenheit als Tabellenzweiter (13:3 Punkte) sich erneut mit dem besten und herausragenden Team der 3. Bundesliga Nord (16:0 Punkte) zu messen.

Tischtennis-Neuzugang beim SV Siek: Der Niederlander Laurens Tromer ist in seiner Heimat Nationalspieler. Foto: Stefan Zilz / SV Siek

Tischtennis-Neuzugang beim SV Siek: Der Niederlander Laurens Tromer ist in seiner Heimat Nationalspieler.
Foto: Stefan Zilz / SV Siek

Dabei wird Siek´s Laurens Tromer erstmals an Position 1 auflaufen und der seit elf Jahren beim SV Siek spielende Wang Yansheng dann mit seiner „Premiere“ an Nr. 2. Der in der Hinrunde ungeschlagen gebliebene Niederländer (11:0) trifft auf Robin Malessa (5:5 Bilanz) und später auf Lennart Wehking (12:1, zweitbeste Bilanz in der 3. BL Nord), der im Hinspiel fünf Matchbälle gegen Tromer vergab. Wehking, aktuell die Nr. 17 in Deutschland, trifft dann in seinem ersten Einzel im ewig jungen Linkshänderduell auf Siek´s Altmeister Wang (11:3, drittbeste Bilanz). Wang kassierte zwei seiner nur drei Einzelniederlagen ausgerechnet gegen Köln (1:3 gegen Malessa, 2:3 gegen Wehking).

Schwierige Partien für Cords und Khazaeli

Vor schwierigen Partien stehen auch Daniel Cords (8:2) und Patrick Khazaeli (5:5) im unteren Paarkreuz. Hier warten mit dem erfahrenen Thomas Brosig (7:3), der im Hinspiel Cords unterlag, und dem in der Hinserie unbesiegten Gianluca Walther (10:0) ebenfalls heikle Aufgaben.

Beide Teams verfügen zudem über gut eingespielte Doppel und hier könnte die Tagesform entscheiden. Wang/Tromer (5:3) sowie Cords/Khazaeli (5:3) stehen voraussichtlich Wehking/Malessa (6:0) bzw. Brosig/Walther (6:2) gegenüber.

Wird der 1. FC Köln seiner Favoritenrolle gerecht und nimmt auch die Auswärtshürde in Siek darf man getrost von einer Vorentscheidung um den Titel in der 3. BL Nord sprechen, da die „Geissböcke“ dann schon fünf Punkte Vorsprung hätten.

ACHTUNG SPIELBEGINN BEREITS UM 14 UHR

Nochmals der wichtige Hinweis dass dieses Top-Spiel der 3. Bundesliga Nord ausnahmsweise bereits um 14 Uhr (!!!) beginnt, die Begrüßung erfolgt demnach schon um 13.50 Uhr und die Tageskasse ist ab 12.30 Uhr besetzt. Sichert Euch rechtzeitig die besten Plätze in der MZH Siek im Spiel der aktuell beiden besten Mannschaften der 3. Bundesliga Nord….mehr Top-TT-Sport zu Beginn des neuen Jahres geht nicht…

Quelle: SV Siek

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren