Firma sponsort Rückenschilder für Judo-Club Ahrensburg

0

Ahrensburg (je/pm). Die Firma Mehrautomobile Axel Brandt mit Sitz in der Bogenstrasse in Ahrensburg macht  es möglich: Dank einer Spende konnten für die Wettkämpfer des Judo-Clubs Ahrensburg Rückenschilder angefertigt werden.

Trainer Gunnar Kipke und seine Wettkampfgruppe mit den neuen Rückenschildern. Foto: Judo-Club Ahrensburg

Trainer Gunnar Kipke und seine Wettkampfgruppe mit den Rückenschildern. Foto: Judo-Club Ahrensburg

Die Aufnäher, die auf dem Rücken der Judojacke angebracht werden, zeigen neben dem Namen und Verein den Schriftzug „Mehrautomobile“. Auf Turnieren sind die Sportler nun auch anhand ihrer Rückenschilder gut als Wettkämpfer des Judo-Club-Ahrensburg zu erkennen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren