Unfall beim Einkaufen: Fußgänger wurde von Auto erfasst

0

Ahrensburg (sam). Eine Sekunde unachtsam und schon passiert es doch: Ein Fußgänger, der einen Einkaufswagen geschoben hatte, wurde heute auf dem Parkplatz eines Warenhauses angefahren und verletzt. Ein Auffahrunfall kam zu dem Unfall noch dazu.

Unfall auf dem Parkplatz im Kornkamp, ein Fußgänger wurde von einem Autofahrer erfasst. Die Schäden am Kotflügel. Foto: Silke Mascher

Unfall auf dem Parkplatz im Kornkamp, ein Fußgänger wurde von einem Autofahrer erfasst. Die Schäden am Kotflügel.
Foto: Silke Mascher

Heute gegen 12.30 Uhr wurde ein Fußgänger beim Schieben seines Einkaufswagens auf dem Parkplatz im Kornkamp von einem silbernen Toyota Corolla Verso Compact Van angefahren und dabei verletzt. Noch vor Ort wurde er vom Notarzt versorgt und anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Da der Autofahrer plötzlich bremste, konnte ein nachfahrender Fahrer nicht mehr rechtzeitig reagieren. Er fuhr auf das Unfallauto auf. Dabei wurde der Stoßfänger am Heck eingedrückt und brach. Durch den Zusammenstoß mit dem Fußgänger und dessen Einkaufswagen waren vorher am gleichen Fahrzeug Beulen und Kratzer am Kotflügel auf der rechten Seite der Motorhaube entstanden.

Wegen des Unfalls in der Einfahrt des Warenhauses im Kornkamp bildete sich auf dem Parkplatz und weit bis auf die Straße ein Stau. Wer also in dieser Zeit einkaufen wollte, der musste warten. Das missfiel ganz offensichtlich einigen Autofahrern. Sie glaubten, sich durch lautes Hupen und Drängeln Platz verschaffen zu können.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren