Ahrensburger Tennis-Damen verlieren Spitzenpartie gegen Heide

0

Ahrensburg (ve/pm). Die so erfolgreichen Damen 30 I des Tennis- und Hockeyclubs Ahrensburg (THCA) haben in der Tennis-Landesliga das Spitzenspiel gegen den Heider TC in eigener Halle verloren.

Niederlage Damen 30 I des Tennis- und Hockeyclubs Ahrensburg (THCA): Nils Käselau von den Herren 30 mit Julia Lenhart (links) und Nicole Voigt (rechts). Foto: Uwe Behnck/THCA

Niederlage Damen 30 I des Tennis- und Hockeyclubs Ahrensburg (THCA): Nils Käselau von den Herren 30 mit Julia Lenhart (links) und Nicole Voigt (rechts).
Foto: Uwe Behnck/THCA

Beim 2:4 konnten lediglich Kristina Kaspar und das Doppel Julia Lenhart und Nicole Voigt die zwei Punkte für Ahrensburg holen. Auch die Nummer 1 der Mannschaft, Manon Muxfeld, verlor im Spitzeneinzel.

Julia Lenhart war durch Schmerzen im Schulterbereich in ihren Bewegungen arg eingeschränkt und verlor ihr Einzel klar in zwei Sätzen. Punkten konnten sie hingegen im Doppel mit Nicole Voigt.

Damit steht fest: Weder beim Aufstieg in die Regionalliga noch beim Titel um die Landesliga reden die Damen 30 I ein Wörtchen mit.

Nun will das Team alles daran setzen, die verpasste Chance im kommenden Winter nachzuholen. Und dann mit vereinten Kräften. Alex Remmert aus dem Team ist zurzeit verletzt, und auch Julia Lenhart quälten während ihren Partien schlimme Schmerzen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren