Unfall auf dem famila-Parkplatz: Fußgänger erlag seinen Verletzungen/Zeugen gesucht

0

Ahrensburg (ve/ots). Am vergangenen Freitag ist es auf dem Parkplatz des Warenhauses famila im Ahrensburger Kornkamp zu einem Unfall gekommen, ein Fußgänger wurde von einem Auto erfasst. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist der Fußgänger später im Krankenhaus an den Folgen seiner Verletzung gestorben. Nun ruft die Polizei Zeugen auf, sich zu melden.

Unfall auf dem Parkplatz im Kornkamp, ein Fußgänger wurde von einem Autofahrer erfasst. Foto: Silke Mascher

Unfall auf dem Parkplatz im Kornkamp, ein Fußgänger wurde von einem Autofahrer erfasst.
Foto: Silke Mascher

Ein 75-jähriger Mann aus Großhansdorf wollte mit seinem Toyota Corolla rückwärts aus einer Parklücke ausparken. Dabei verwechselte er nach eigenen Angaben das Gas- und das Bremspedal, so dass er einen hinter seinem Fahrzeug vorbeigehenden 81-jährigen Ammersbeker erfasste.

Durch den Zusammenstoß stürzte der 81-Jährige und zog sich dabei eine Kopfverletzung zu, auf Grund derer er in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Wie der Polizei Ahrensburg erst heute bekannt wurde, erlag der 81-Jährige noch am Nachmittag des 22. Januar 2016 seinen Verletzungen.

Der 75-Jährige blieb unverletzt. Am Toyota entstand ein Sachschaden von etwa 2.000,- Euro.

Nun sucht die Polizei Zeugen des Unfalles. Wer hat den Unfall beobachtet und kann weitere Angaben zum Unfallhergang machen? Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

So berichtete ahrensburg24.de: „Unfall beim Einkaufen: Fußgänger wurde von Auto erfasst“.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren