Tischtennis: SV Siek spielt um Platz zwei in der Dritten Bundesliga Nord

0

Siek (je/pm). Am Sonnabend, 20. Februar 2016, um 15 Uhr kommt es in der Sieker Mehrzweckhalle in der Dritten Bundesliga Nord im Tischtennis zum Duell zwischen Gastgeber SV Siek (13:5 Punkte) und dem momentanen Tabellenzweiten SV Brackwede (14:8 Punkte).

Das Tischtennis-Team des SV Siek will den SV Brackwede besiegen. Foto: SV Siek

Das Tischtennis-Team des SV Siek will den SV Brackwede besiegen . Foto: SV Siek

Das Hinspiel haben die Stormarner noch gut in Erinnerung. In der Bielefelder Halle besiegte der SV Siek den SV Brackwede, Mitfavorit auf den Titel, eindeutig mit 6:2. Sowohl Wang Yansheng als auch Laurens Tromer holten damals alle vier Einzelpunkte im oberen Paarkreuz gegen Frantisek Placek und Yang Lei.

Revanche?

Aufgrund der hohen 2:6 Hinspielniederlage sinnen die Brackweder mit den Spielern Frantisek Placek, Yang Lei, Vadim Yarashenka, Stefan Höppner auf Revanche. Den Siekern dürfte in der Stammbesetzung Laurens Tromer, Wang Yansheng, Daniel Cords und Patrick Khazaeli ein schweres Heimspiel bevorstehen. Sollte der Gastgeber, der auf eine ähnlich gute Zuschauerkulisse wie gegen Köln hofft, beide Zähler in Siek behalten, könnte er den zweiten Tabellenplatz weiter festigen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren