Zur Ausstellung: Künstlergespräch mit Daecheon Lee im Marstall

0

Ahrensburg (je/pm). Seit Mitte Januar 2016 stellt Daecheon Lee seine aktuellen Bilder unter dem Titel „Die Welt“ in der Galerie des Marstalls aus. Am Sonntag, 21. Februar 2016, kommt der koreanische Maler um 15 Uhr zu einem Künstlergespräch nach Ahrensburg.

In der Ausstellung: "Element der Welt", 2014 gemalt von Daecheon Lee. Foto: Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn

In der Ausstellung: „Element der Welt“, 2014 gemalt von Daecheon Lee. Foto: Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn

Zugesagt haben auch Landrat Klaus Plöger, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn, und Katharina Schlüter, Kuratorin der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn, die einführende Worte spricht.

Ausstellung noch bis Sonntag, 28. Februar 2016

Mit der Ausstellung „Daecheon Lee – Die Welt“ präsentiert die Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn eine der ersten Einzelausstellungen des koreanischen Künstlers Daecheon Lee in Norddeutschland. Daecheon Lee, geboren 1976 in Uljin, Südkorea, lebt und arbeitet in Berlin. Er studierte in seinem Heimatland, in Dresden und Berlin Malerei.

In seinen Landschaftsdarstellungen entwickelte Lee in den vergangenen Jahren seine eigene Form der Landschaftsmalerei. Er greift dabei auf fundierte Fertigkeiten aus seinen Studien in Korea und in Deutschland zurück.

Der Eintritt zum Künstlergespräch ist frei. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren