Rätselhafter Überfall: Autohändler in der Lohe angegriffen und geschlagen/Zeugen gesucht

0

Ahrensburg (ve/ots). Gestern am frühen Abend wurde ein Mann auf offener Straße angegriffen. Der Vorfall ereignete sich in der Straße Lohe. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Am 2. März 2016 gegen 18.30 Uhr kam es in der Straße Lohe in Ahrensburg zu einer Attacke auf den 34-jährigen Autohändler. Der Geschädigte verließ gerade sein Geschäft und war in Begriff in sein Auto zu steigen, als er unvermittelt von zwei Männern angegriffen und ins Gesicht geschlagen wurde.

Überfall in der Lohe: Passanten eilten zu Hilfe

Der Mann wehrte sich gegen den Angriff. Zwei Passanten bemerkten die Attacke und kamen dem Bedrängten zu Hilfe. Daraufhin flüchteten die beiden Angreifer in unbekannte Richtung. Der 34-Jährige wurde durch die Schläge leicht im Gesicht verletzt. Sowohl der Grund für den Angriff als auch der Ablauf der Auseinandersetzung sind noch unklar. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Bei den Tätern soll es sich um Männer mit mutmaßlich südosteuropäischem Aussehen handeln. Eine nähere Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Zeugen gesucht: Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Wem sind gestern Abend in der Straße Lohe oder Umgebung zwei Männer oder Fahrzeuge aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren