Barockworkshop beim Kammerorchester St. Johannes

0

Ahrensburg (je/pm). Kürzlich lud Edzard Burchards, Leiter von Kantorei und Kammerorchester St. Johannes, die Geigerin Rachel Harris aus Hamburg für einen Workshop „Barockes Musizieren“ in die St. Johanneskirche ein.

Violinistin Rachel Harris mit dem Kammerorchester St. Johannes und Leiter Edzard Burchards. Foto: Freundeskreis Kirchenmusik St. Johannes

Violinistin Rachel Harris mit dem Kammerorchester St. Johannes und Leiter Edzard Burchards. Foto: Freundeskreis Kirchenmusik St. Johannes

Rachel Harris, Leiterin des renommierten Hamburger Ensembles Schirokko, das sich ganz der historischen Aufführungspraxis verschrieben hat, fasziniert in ihren Konzerten mit Perfektion und Musizierfreude. Und genau diese Begeisterung gab die Profimusikerin an die Mitglieder des Kammerorchesters weiter, die sich zurzeit intensiv auf die bevorstehende Aufführung der Markus-Passion von Reinhard Keiser am Sonnabend, 19. März 2016, in der St. Johanneskirche vorbereiten.

Einer Einführung über die Unterschiede zwischen den in der Barockzeit verwendeten Streichinstrumenten und Bögen und den aktuellen, folgten stilistische Regeln und vor allem praktische Übungen. Rachel Harris vermittelte den Teilnehmern, dass gerade auch der Einsatz, mit dem musiziert wird, zähle. Und genau das wusste sie nicht nur trocken zu referieren, sondern, mitten zwischen Geigen und Celli stehend, motivierend vorzumachen.

Haben Sie Interesse?

Wer Lust hat, bei einer der nächsten Probenphasen dabei zu sein, kann sich gerne bei Orchesterleiter Edzard Burchards melden, Telefon 0 15 20 / 19 70 632 oder E-Mail: kantor-burchards@kirche-ahrensburg.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren