Marstall: Jazz und Klassik an einem Wochenende

0

Ahrensburg (je/pm). Wenn Sie sich für Jazz begeistern, sollten Sie sich den Sonnabend, 19. März 2016, im Kalender eintragen. Um 20 Uhr steht die „Swing Combination“ mit Jazz Unplugged auf der Bühne des Marstalls.

"Die Jahreszeiten" heißt das Programm von Violetta Khachikyan und Yuliya Zhyvitsa. Foto: Marstall

„Die Jahreszeiten“ heißt das Programm von Violetta Khachikyan und Yuliya Zhyvitsa. Foto: Marstall

Die fünf Musiker der 2005 gegründeten Formation gehören zum Kern der Hamburger Jazz Szene und sind seit Jahrzehnten auf internationalen und nationalen Bühnen, Festivals und auf zahlreichen Tonträgern zu hören.

Zusammengeführt hat sie ihre Begeisterung für den Swing der 40-er und 50-er Jahre. Kompositionen dieser Zeit werden neu interpretiert und zu eigener leidenschaftlicher Musik – eben Jazz, swingend und unwiderstehlich tanzbar.

Der Eintritt kostet 16 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Stojan, Ahrensburg und online über www.ticketmaster.de erhältlich.

MusikERkennen präsentiert „Die Jahreszeiten“

Nein, einmal nicht Vivaldi, sondern Peter I. Tschaikowski und Astor Piazzolla. Beide schrieben Zyklen, in denen die Jahreszeiten und die Monate das Thema vorgaben. Am Sonntag, 20. März 2016, um 16 Uhr werden sie von einem ungewöhnlichen und virtuosen Duo vorgestellt: Yuliya Zhyvitsa aus Minsk spielt Akkordeon, Violetta Khachikyan aus Krasnodar, Südrussland, Klavier. Die beiden glänzen in harmonischer künstlerischer Zusammenarbeit und geben der Musik, was sie braucht: Seele.

Im Rahmen von MusikERkennen betritt die vielfach ausgezeichnete Pianistin Violetta Khachikyan sowohl als Ensemblemitglied des Eschenburg Trios die Bühne wie auch als Solistin mit unterschiedlichen Programmschwerpunkten. 2012 gewann sie den Possehl-Musikpreis. Dadurch erhielt die Musikerin die Chance, mehrere Konzerte in Norddeutschland zu geben sowie bei NDR Kultur und Deutschlandradio Kultur verschiedene Aufnahmen zu machen.
Im Jahr 2014 überzeugte die Pianistin mit Auftritten beim Beethovenfest Bonn, Komitas-Festival in Berlin, Weseler Klaviersommer und Brahms-Festival in Lübeck.

Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung Stojan, Ahrensburg und online über www.ticketmaster.de erhältlich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren