Senioren-Union Ahrensburg: Neuer Vorsitzender ist Christof Schneider

0

Ahrensburg (ve/pm). Christof Schneider ist der neue Chef der Senioren–Union in Ahrensburg. 

Der neue Vorstand: Klaus Korte, Ingrid Kluge, Andreas Puk, Charlotte Korte, Ursula Schlüter, Barbara Greve und der neue Vorsitzende Christof Schneider (es fehlt auf dem Foto Dr. Reinhard  Flasch, von links).  Foto: Senioren Union

Der neue Vorstand: Klaus Korte, Ingrid Kluge, Andreas Puk, Charlotte Korte, Ursula Schlüter, Barbara Greve und der neue Vorsitzende Christof Schneider (es fehlt auf dem Foto Dr. Reinhard Flasch, von links).
Foto: Senioren Union

Der Vorstand der Senioren-Union in Ahrensburg wurde in allen Positionen einstimmig für die nächsten zwei Jahre gewählt. Im Vorstand sind neben dem Vorsitzenden Christof Schneider die Stellvertretenden Vorsitzenden Ingrid Kluge und Klaus Korte, die Schatzmeisterin Ursula Schlüter, der Schriftwart Andreas Puk sowie die Beisitzer Dr. Reinhard Flasch, Barbara Greve, Charlotte Korte.

Die Neuwahl im Vorsitz war nach dem Tod der bisherigen Vorsitzenden Frauke Soltau im Herbst vergangenen Jahres notwendig geworden. „Ich habe mich nach dem Tod von Frauke Soltau bereits intensiv in die neue Position eingearbeitet“, so Christof Schneider. Seit 2007 war er bereits Mitglied im Vorstand.

Versammlung der Senioren-Union mit vielen Gästen

Die Ahrensburger Senioren Union ist der mitgliederstärkste Ortsverband im Kreis führte. Zur Hauptversammlung kamen viele Gäste, unter anderem der Landesvorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzende der Senioren-Union Wolfgang Börnsen, der Kreisvorsitzende Hubert Priemel, der Vorsitzende des CDU Stadtverbandes Ahrensburg, Maik Neubacher, der Bürgervorsteher der Stadt Ahrensburg, Roland Wilde, und der stellvertretende Landesvorsitzende, Jens-Uwe Ehrlich.

Alle Redner betonten in ihren Grußworten die Bedeutung der Senioren in der heutigen Gesellschaft und dankten für das ehrenamtliche Engagement, heißt es in einer Mitteilung der Senioren Union. Wolfgang Börnsen habe auch zu aktuellen Themen Stellung genommen. Die Flüchtlingsproblematik, die Innere Sicherheit und die Rentenproblematik seien nur einige der Themen gewesen.

Diskussion am Rande der Sitzung: Wolfgang Börnsen, Klaus Korte, Hannelore Diercks, Christof Schneider, Jens–Uwe Ehrlich und Hubert Priemel (von links). Foto: Senioren Union

Diskussion am Rande der Sitzung: Wolfgang Börnsen, Klaus Korte, Hannelore Diercks, Christof Schneider, Jens–Uwe Ehrlich und Hubert Priemel (von links).
Foto: Senioren Union

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren