Gartenbaumschule Andresen: Jetzt die Bodenqualität von Experten prüfen lassen

0

Anzeige

Ist der Gartenboden fit, macht auch der Osterhase mit! Und um nicht nur den Osterhasen zufriedenzustellen, bietet die Gartenbaumschule Andresen auch in diesem Jahr eine kostenlose Bodentestaktion an.

 Jörn Andresen von der Gartenbaumschule Andresen bei der Düngerberatung. Foto:Gartenbaumschule Andresen

Jörn Andresen von der Gartenbaumschule Andresen bei der Düngerberatung.
Foto:Gartenbaumschule Andresen

Die Aktion ist am Ostersamstag, 26. März 2016, von 10 bis 14 Uhr an. Jeder, der möchte, kann mit ein bis zwei Liter Erde zur Gartenbaumschule kommen und dort wird der Boden geprüft. Der Experte liefert dazu die passenden Düngertipps.

Wer an diesem Tag nicht anwesend sein kann, darf seine Bodenprobe gern vorher abgeben – nicht vergessen den Namen, eine Telefonnummer und einen Standorthinweis mitteilen. Hierbei ist wichtig: Unbedingt mindestens ein bis zwei Liter Erde mitbringen! Das Ergebnis kann dann nach Ostern abgefragt werden.

Jörn Andresen: Ohne gute Bodenqualität keine schönen Blüten

Natürlich ist eine gesunde Bodenqualität Voraussetzung für eine strahlende Blütenpracht im Sommer. Baum, Strauch, Rose und auch der Rasen können eine Vitaminzufuhr zu dieser Jahreszeit gut gebrauchen. Jörn Andresen von der Gartenbaumschule Andresen empfiehlt zum Beispiel Bodenaktivator zur allgemeinen Bodenverbesserung oder spezielle Sortendünger.

Und außerdem: „Jetzt ist die beste Zeit, um Ihre Pflanzideen in die Tat umzusetzen. Wer im Sommer geschützt vor Wind und neugierigen Blicken seinen Garten genießen möchte, sollte möglichst bald Koniferen, wie Lebensbäume oder laubabwerfende Gehölze, wie die Deutzie oder den Jasmin, pflanzen.“

Baumschule Andresen
Langenhorst 4
22941 Bargteheide
Tel. 0 45 32 / 18 24
www.baumschule-andresen.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren