„Vorwärts marsch!“: Musikzug Hoisdorf spielt auf Kampnagel in Hamburg

0

Hoisdorf (je/pm). Der renommierte belgische Theatermacher Alain Platel gehört zu den Stammgästen auf Kampnagel und ist von Donnerstag, 31. März 2016, bis Sonnabend, 2. April 2016, mit seiner aktuellen Arbeit „En avant, marche!“ in Hamburg. Zum Ensemble der Produktion gehören auch 30 Musikerinnen und Musiker des Musikzuges Hoisdorf, die sich seit einigen Wochen auf ihren großen Auftritt vorbereiten.

Vorwärts marsch - Der Musikzug Hoisdorf beteiligt sich an einer belgischen Theaterproduktion in Hamburg. Foto: P. Deprez

Vorwärts marsch – Der Musikzug Hoisdorf beteiligt sich an einer belgischen Theaterproduktion in Hamburg. Foto: P. Deprez

„En avant, marche!“, übersetzt „Vorwärts marsch!“, ist eine Arbeit, die Alain Platel zusammen mit dem Regisseur Frank van Laecke und dem Komponisten Steven Prengels kreierte und die bereits in Barcelona und Paris zu sehen war. Sie stellt ein soziales Biotop in den Mittelpunkt: das Blasorchester, eine Form des Zusammenlebens innerhalb einer von der Außenwelt losgelösten Gemeinschaft. Die Mitglieder des Orchesters verbindet trotz der individuellen Unterschiede die gemeinsame Leidenschaft zur Musik. Für die Hoisdorfer ist es die erste Zusammenarbeit mit einem weltbekannten Künstler-Team.

Auf allen Stationen der internationalen Gastspieltour übernimmt ein lokales Orchester den musikalischen Part und ergänzt das belgische Performer-Ensemble. Live-Musik, virtuoser Tanz und sehr körperliches Spiel des Hauptdarstellers Wim Opbrouck machen „En avant, marche!“ zu einem ebenso anrührenden wie amüsanten Abend.

Genau die im Stück gezeigte musikalische Leidenschaft verbindet auch die mehr als 40 Musikerinnen und Musiker des Musikzuges Hoisdorf. Die jüngste Musikerin am Horn ist erst zwölf Jahre und der älteste Musiker spielt Tenorsaxophon und ist 80 Jahre alt. Jeden Dienstag proben sie intensiv zusammen und veranstalten regelmäßig gemeinsame Probenwochenenden oder Ausflüge.

Tickets reservieren

Wenn Sie nun mehr über den Musikzug Hoisdorf erfahren wollen, dann besuchen Sie die Webseite unter www.musikzug-hoisdorf.de oder hören Sie die Musikerinnen und Musiker live auf Kampnagel in Hamburg. Die Premiere von „En avant, marche!“ ist am Donnerstag, 31. März 2016, um 20 Uhr auf Kampnagel. Weitere Aufführungen sind am Freitag, 1. April 2016, und am Sonnabend, 2. April 2016, jeweils um 20 Uhr. Tickets sind für zwölf, 24 oder 32 Euro, ermäßigt ab acht Euro, auf der Webseite von Kampnagel unter www.kampnagel.de erhältlich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren