Tischtennis: Letztes Heimspiel für Laurens Tromer

0

Siek (je/pm). Der Tischtennis-Drittligist SV Siek bestreitet am Ostersonnabend, 26. März 2016, um 15 Uhr sein letztes Heimspiel der Saison gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt 2.

Laurens Tromer ist niederländischer Meister geworden . Foto: Stefan Zilz / SV Siek

Laurens Tromer ist niederländischer Einzelmeister geworden .
Foto: Stefan Zilz / SV Siek

Gleichzeitig ist es der letzte Heimauftritt von Laurens Tromer, der eine sensationelle Saison spielte. Zum ersten Mal wurde der zwanzigjährige Spieler des SV Siek jetzt auch niederländischer Einzelmeister.

Ostersonnabend: Spiel auf Sieg

Das Sieker Drittligateam mit Laurens Tromer, Wang Yansheng, Daniel Cords und Patrick Khazaeli hat seinen zweiten Platz in der Dritten Liga im Visier und möchte das Heimspiel gegen den Tabellenletzten TTC Schwalbe Bergneustadt 2 gewinnen. Die nächsten Auswärtsspiele sind in Berlin gegen den TTC Düppel/Hertha BSC und in Seligenstadt.

Nach dem letzten Hallensaisonspiel gibt es Freigetränke für die Fans, solange der Vorrat reicht. Die Spieler stehen auch als Sparringspartner sowie für Fotos zur Verfügung.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren