Marek Erhardt präsentiert sein Buch „Undercover“

0

Großhansdorf (je/pm). „Mit Zivilfahndern unterwegs im härtesten Revier der Stadt“ ist der Untertitel des Buches „Undercover“ von Marek Erhardt. Am Freitag, 22. April 2016, um 16 Uhr liest der Autor, Radio- und Fernsehmoderator Passagen daraus im Rosenhof Großhansdorf 1, Hoisdorfer Landstraße 61, vor.

Marek Erhardt war mit Zivilfahndern in Hamburg unterwegs. Foto: M. Hermsdorf, pixelio.de

Marek Erhardt war mit Zivilfahndern in Hamburg unterwegs. Foto: M. Hermsdorf, pixelio.de

Marek Erhardt ist seit 1989 auch als Schauspieler, Drehbuchautor und Synchronsprecher im Rundfunk, Fernsehen und an Theatern bekannt. Außerdem hat er sich als Stadionsprecher beim Hamburger Sportverein und Botschafter des Vereins Weißer Ring einen Namen gemacht.

Die Idee

Ursprünglich wollte sich Marek Erhardt bei den Zivilfahndern in Hamburg-Billstedt nur auf eine Rolle vorbereiten. Doch dann begleitete er die Undercover-Polizisten zwei Jahre lang. Für sein Buch blickte er in die dunkelsten Winkel unserer Gesellschaft, in die Welt von Drogendealern, Jugendgangs und Mördern. Er lag mit den Fahndern auf der Jagd nach einem Serienbrandstifter im Gebüsch, stürmte mit ihnen Wohnungen von Gewaltverbrechern und erlebte tragische, anrührende wie skurrile Geschichten in Hamburg.

Der Eintritt beträgt neun Euro pro Person. Um Anmeldung wird unter der Telefonnummer 0 41 02 / 69 86 69 gebeten.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren