Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf: Akkordeon-Ensemble trifft auf Blasmusik

0

Großhansdorf/Ahrensburg (ve/p). Einen schönen musikalischen Kontrast bietet dieses Mal das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf bei seinem diesjährigen Frühjahrskonzert in Ahrensburg.

Das Akkordeon-Orchester Frohsinn aus Hamburg-Wandsbek. Foto:pm

Das Akkordeon-Orchester Frohsinn aus Hamburg-Wandsbek.
Foto:pm

Die erste Hälfte bestreitet das Akkordeon-Orchester Frohsinn aus Hamburg-Wandsbek. Die 20 Musiker, bestehend aus 17 Akkordeonspieler und vier Musiker aus dem Rhythmusbereich, haben schon einige Gastauftritte in Großhansdorf absolvieren dürfen. Umso mehr freuen sie sich, mit ihren Dirigenten Leonid Klimaschewski vom Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf im Eduard-Söring-Saal in Ahrensburg eingeladen worden zu sein.

Dem Publikum wird eine Vielfalt der Musik von beiden Orchestern präsentiert und es kann sich auf einige Überraschungen freuen. Premiere bei diesem Konzert hat auch Thomas Keller. Dieser gibt sein Debüt als Dirigent vor dem Blasorchester. Seit Anfang Februar probt er fleißig mit den Musikern und hat noch so einiges aus diesen „herauskitzeln“ können. „Überzeugen Sie sich selbst von der Darbietung dieser Spieler“, lädt das Orchester ein.

Das Frühjahrskonzert ist am Sonnabend, 23. April 2016, um 19 Uhr im Eduard-Söring-Saal, Waldstraße 14 in Ahrensburg. Karten sind an der Abendkasse zum Preis von zwölf Euro erhältlich oder im Vorverkauf bei Rieper Tabakwaren, Eilbergweg 5 in Großhansdorf, und Tabak Ziegenbein, Hagener Allee 19 in Ahrensburg. Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt.

Das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf. Foto:pm

Das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf.
Foto:pm

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren