Seminar im Verein Tagesmütter und -väter: Wie sprechen Babys?

0

Ahrensburg (je/pm). Der Verein Tagesmütter und -väter Stormarn bietet am Montag, 2. Mai 2016, von 20 bis 22 Uhr das Seminar „Wie lese ich ein Baby oder Kleinkind“ im Peter-Rantzau-Haus an.

Dorothea Wapsa bei ihrer Arbeit als Tagesmutter. Foto:privat

Dorothea Wapsa bei ihrer Arbeit als Tagesmutter.
Foto:privat

Beate Rabe spricht über Babys und Kleinkinder, die ihre Bedürfnisse noch nicht durch Sprache, sondern durch Signale ihrer Körpersprache, mitteilen können. Diese müssen Eltern und Fachkräfte, die den Nachwuchs betreuen, erst verstehen lernen, um die erforderliche Feinfühligkeit zu entwickeln, die für eine sichere Bindung und damit für die gute Entwicklung des Kindes notwendig ist. Häufig entstehen dabei Missverständnisse oder Fehlinterpretationen, die einen stabilen Bindungsaufbau stören. Solche Entwicklungen können vermieden werden.

Inhalt des Seminars

Anhand von theoretischem Input, anschaulichen Videosequenzen und praktischen Wahrnehmungsübungen lässt sich Beate Rabe mit ihren Teilnehmern auf die spannende Körpersprache von Babys und Kleinkinder ein und gibt Tipps, sie besser zu verstehen.

Die Teilnahme am Seminar kostet für Gäste zehn Euro, die an der Abendkasse zu zahlen sind. Für Mitglieder des Vereins ist das Seminar kostenfrei.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren