Marstall ungezügelt mit Alfons: Von der deutsch-französischen Freundschaft

0

Ahrensburg (ve). Die Reihe ‚Marstall ungezügelt‘ blickt einmal über die Grenze: Die Franzosen und die Deutschen – kaum einer kennt die beiden Völker besser, als Alfons. Ihre Unterschiede erklärt der Kabarettist demnächst im Marstall.

Der französisch-deutsche Kabarettist Alfons. Foto:pm

Der französisch-deutsche Kabarettist Alfons.
Foto:pm

Alfons: Ein Wiedersehen unter Freunden nach 20 Jahren

Rechtzeitiges Kartenkaufen sichert die Plätze für Alfons. Der Franzosen, den jetzt auch wieder vor allem die Damen schätzen – aber nicht nur -, ist am Montag, 6. Juni 2016, um 20 Uhr im Marstall zu Gast. Und da auch das nicht das erste Mal ist, wissen die Veranstalter, dass die Nachfrage nach den Eintrittskarten groß sein wird.

Alfons ist zwar in Gedanken jung, an Lebensjahren aber mehr so mittel, insbesondere in diesem Programm. Denn es dreht sich um ein verabredetes Wiedersehen des gebürtigen Franzosen und Muss-Ja-Deutschen mit zwei seiner Jugendfreunde nach 20 Jahren. Was sich in dieser Zeit alles getan hat? Und wie das ein Franzose mit der Brille eines Deutschen sieht? Oder all‘ die anderen, den Alfons mit Klemmbrett bewaffnet sein berühmtes Puschelmikrophon ungeniert für die Nase hält? Das wird der Kabarettist in dieser warmherzigen Mischung aus Theaterabend, Comedy und poetischen Momenten zeigen. Alors – auf in den Marstall.

Der Eintritt kostet 22 Euro in den Reihen 1 bis 7 und 18 Euro in den Reihen 8 bis 16 Euro zuzüglich zehn Prozent Vorverkaufsgebühr. Der Vorverkauf erfolgt in der Buchhandlung Stojan, Hagener Allee 4 Ahrensburg, oder im Internet bei www.ticketmaster.de. An der Abendkasse kosten Karten in de Reihen 1 bis 7 25 Euro und in den Reihen 8 bis 15 20 Euro.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren