Peter-Rantzau-Haus: Extra-Tour zur neuen Hamburger Kunsthalle

0

Ahrensburg (je/pm). Nach ihrer Sanierung wurde die Hamburger Kunsthalle vor wenigen Tagen wieder eröffnet. Erika Kokott vom Peter-Rantzau-Haus lädt Kunstfreunde ein, sie am Mittwoch, 25. Mai 2016, zu einem Ausflug in das frisch renovierte Museum zu begleiten.

Kunsthalle Hamburg, nach der Sanierung, wieder geöffnet. Das Peter-Rantzau-Haus bietet eine Extra-Tour ins Museum an . Foto: L. Schwarz, pixelio.de

Kunsthalle Hamburg, nach der Sanierung, wieder geöffnet. Das Peter-Rantzau-Haus bietet eine Extra-Tour ins Museum an . Foto: L. Schwarz, pixelio.de

Die Teilnehmer der Extra-Tour können sich auf neue Ausstellungen freuen, besichtigen die neu gestalteten Räume, die durch Verlegung der Wände entstanden sind, und haben Gelegenheit, im vergrößerten Museums-Shop einzukaufen. Durch den Umbau wird der Rundgang für die Besucher wesentlich erleichtert, da nicht mehr wie bisher verschiedene Eingänge nötig sind. Ein Besuch lohnt sich allein aus architektonischen Gründen.

Kosten und Anmeldung

Der Eintritt in die Kunsthalle ist in diesem Monat frei. Für das anschließende gemeinsame Essen sind Plätze im Restaurant „The Cube“ reserviert.

Die Fahrt kostet neun Euro inklusive einer anderthalbstündigen Führung und Organisation zuzüglich HVV-Fahrkarte und Essen. Erika Kokott leitet die Extra-Tour in die Kunsthalle.

Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 0 41 02 / 21 15 15 im Peter-Rantzau-Haus erforderlich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren