Lübecker Strasse in Ammersbek: Schon wieder Unfall mit Motorrad

1

Ammersbek (sam). Im Berufsverkehr geschah es heute Morgen schon wieder: Um 7.47 Uhr kollidierten an der Landesstraße 225 ein Auto und ein Motorrad.

Unfall an der Kreuzung Lübecker Straße / Landesstraße 225: Ein Motorradfahrer wurde von einem Auto erfasst. Foto:Silke Mascher

Unfall an der Kreuzung Lübecker Straße / Landesstraße 225: Ein Motorradfahrer wurde von einem Auto erfasst.
Foto:Silke Mascher

Der Unfall ereignete sich an der Einmündung der Landesstraße 225 auf die Lübecker Straße. Ein Hamburger Kradfahrer befuhr die Lübecker Straße aus Richtung Hamburg kommend in Richtung Bargteheide. Gleichzeitig setzte ein Pkw-Fahrer von der Landesstraße aus dazu an, nach links in die Lübecker Straße abzubiegen.

Als der Pkw, ein Hamburger Firmenfahrzeug, abbog, kam es laut Aussagen der Polizei zu einem leichten Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Motorradfahrer konnte noch gut abbremsen und stürzte. Er wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Vor knapp zwei Wochen war an der gleichen Stelle bei einem ähnlich verlaufenen Unfall ein Motorradfahrer ums Leben gekommen: „Landesstraße 225/Lübecker Straße: Motorradfahrer tödlich verunglückt“.

image_pdfimage_print
Teilen.

1 Kommentar

  1. S. Möller on

    Ich fahre diese Strecke häufiger – diejenigen, die das Stoppschild beachten, kann man leider an einer Hand abzählen. Da wird schnell noch raus gefahren und der Querverkehr muss stark bremsen, denn dort ist 70 km/h erlaubt.

Kommentieren