Forum Ahrensburger Unternehmen: Konfliktmanagement ist Chefsache

0

Ahrensburg (je/pm). Die Wirtschaftsförderung der Stadt Ahrensburg lädt zum siebenten Treffen des Forums Ahrensburger Unternehmen am Mittwoch, 22. Juni 2016, im Peter-Rantzau-Haus ein. In der Zeit von 17.30 bis 19.30 Uhr referiert Uwe Weiß, Entwicklungscoach, über „Konfliktmanagement im Unternehmen“.

Das Ahrensburger Wirtschaftsforum: Christiane Link von der Ahrensburger Wirtschaftsförderung begrüßt regelmäßig Interessierte zu Vorträgen rund um Fragen der Wirtschaft.

Das Ahrensburger Wirtschaftsforum: Christiane Link von der Ahrensburger Wirtschaftsförderung begrüßt regelmäßig Interessierte zu Vorträgen rund um Fragen der Wirtschaft.

Ungelöste Konflikte in Unternehmen verursachen jedes Jahr Milliardenschäden durch Fehlzeiten, innere Kündigung, Dienst nach Vorschrift, Lähmung ganzer Themen- und Verantwortungsbereiche. Und sie machen krank. Unternehmen, die Konfliktmanagement als Aufgabe leben, können nicht nur für ein positives und wertschätzendes Arbeitsklima sorgen. Mit der Implementierung einer konstruktiven Streitkultur entsteht ein strategischer Wettbewerbsvorteil. Uwe Weiß vermittelt den Teilnehmern, was ein Konflikt ist, wie und warum Konflikte entstehen, wie sie sich entwickeln und wie sie sie managen.

Bitte anmelden

Im Anschluss an den Impulsvortrag wenden die Teilnehmer das neue Wissen in einer workshopähnlichen Atmosphäre auf ihr Unternehmen an und bringen eigene Aspekte ein.

„Für das siebente Forum Ahrensburger Unternehmen haben wir ein Thema ausgewählt, das viel Fingerspitzengefühl erfordert. In Unternehmen arbeiten häufig Menschen aus verschiedenen Kulturen mit unterschiedlichen Arbeitsstilen und Persönlichkeitsmerkmalen zusammen. Nicht immer sind diese kompatibel. Im Rahmen des Bausteins Unternehmensführung, als Teil des Forums, wollen wir auch Inspirationen zu kniffligen und herausfordernden Fragestellungen liefern“, so die Wirtschaftsförderin Christiane Link.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist limitiert. Die Platzvergabe erfolgt nach dem Eingangsdatum der Anmeldung. Interessierte Ahrensburger Unternehmen und Führungskräfte richten ihre Anmeldung bitte an folgende Adresse: Wilfried Voll, Telefon 0 41 02 / 77 243 oder E-Mail: wilfried.voll@ahrensburg.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren