„Gartenzeichen xy – ungelöst“ in der Gartenbaumschule Andresen

0

Anzeige

Unter dem Motto „Gartenzeichen xy- ungelöst“ startet die Gartenbaumschule Andresen in Bargteheide einige spannende Aktionstage vom Donnerstag bis Sonntag, 26. bis zum 29. Mai 2016. Was sich dahinter verbirgt? Und: Die Gartenbaumschule startet einen Kürbiswettbewerb.

„Gartenzeichen xy- ungelöst“ in der Gartenbaumschule Andresen: Gärtnermeisterin Catja Dabelstein geht mit detektivischem Spürsinn an schwierige Fälle - auch an Ihre!

„Gartenzeichen xy- ungelöst“ in der Gartenbaumschule Andresen: Gärtnermeisterin Catja Dabelstein geht mit detektivischem Spürsinn an schwierige Fälle – auch an Ihre!

Gartenbauer Jörn Andresen beschreibt es schmunzelnd so: „Wir lösen quasi Kriminalfälle mit verteilten Rollen. Zum einen dürfen unsere Kunden den Ermittler spielen und auf unserem Gelände „Entführungsopfer“ – das sind zum Beispiel Pflanzen oder Dekoartikel – suchen, die speziell „getarnt“ sind. Wer etwas entdeckt hat, kann die gegen ein geringes Lösungsgeld mit nach Hause nehmen.“

Aktion in der Gartenbaumschule Andresen: Bringen Sie Ihre Beweisstücke mit!

Und Gärtnermeisterin Catja Dabelstein ergänzt: „Zum anderen steht unsere ‚SOKO Andresen‘ für die verschiedensten Probleme mit Pflanzen oder schwierigen Gartenecken bereit und bleibt bis zur Aufklärung an Ihrem Fall dran. Sie dürfen uns gern fordern – kommen Sie mit Ihren Fragen vorbei.“ Der SOKO reicht als erstes Indiz auch ein Foto oder ein Zweig, anhand dessen manch kniffliger Fall schon gelöst werden kann.

Krimilesung für Kinder und Erwachsene

Am Sonnabend, 28. Mai 2016, dann der Clou für alle Spürnasen: Die Aktion findet um 14 Uhr bei Kaffee und Kuchen mit einer Lesung von Kurzkrimis für Erwachsene und Detektivgeschichten für Kinder ihren Höhepunkt. Für die Teilnahme an der Lesung wird um telefonische Voranmeldung unter 04532 / 18 24 gebeten, aber auch Spontangäste sind sehr willkommen.

Aktion zum Internationalen Kindertag

Zum Internationalen Kindertag am 1. Juni 2016 startet die Gartenbaumschule Andresen in Bargteheide eine besondere Aktion für die jüngsten Gärtner/-innen bis zu einem Alter von 16 Jahren. Sie erhalten dort kostenlos eine Kürbispflanze, die sie zu Hause hegen und pflegen können, um dann am 17. September zur Prämierung die Ernte zu präsentieren.

Natürlich verraten die Experten auch die entsprechenden Tipps zur Pflege, damit auch jeder mit einem Ernteergebnis wieder kommen kann. Die „größten“ Kürbiszüchter erhalten einen Sonderpreis, aber auch alle anderen Teilnehmer werden selbstverständlich belohnt. „Wir hoffen natürlich, dass viele Eltern mit ihren Kindern vorbei kommen und sich mit ihren Kids für diese Aktion begeistern“, freut sich Jörn Andresen auf diesen besonderen Tag!

Gartenbaumschule Andresen
Langenhorst 4
22941 Bargteheide
Telefon: 04532/ 18 24
Internet: www.baumschule-andresen.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren