Pflegestützpunkt Kreis Stormarn: Beratungsnachmittag in der Stadt Ahrensburg

0

Ahrensburg (je/pm). Der neue Pflegestützpunkt im Kreis Stormarn ist seit dem 1. Oktober 2015 in Betrieb und hält als Informations- und Anlaufstelle rund um das Thema Pflege verschiedene Leistungen unter einem Dach vor: Es werden regionale Anbieter aus dem Kreis Stormarn, die pflegerelevante Angebote haben, zentral erfasst, vernetzt und zugänglich gemacht.

Beratungsnachmittag des Pflegestützpunktes Kreis Stormarn im Rathaus Ahrensburg.

Beratungsnachmittag des Pflegestützpunktes Kreis Stormarn im Rathaus Ahrensburg..

Gleichzeitig sind die Mitarbeiterinnen auch Ansprechpartnerinnen für Ratsuchende, die eine individuelle, unabhängige und kostenfreie Beratung wünschen. Sie verstehen sich hierbei als Wegweiser bei der Inanspruchnahme sozialrechtlicher Leistungen und bei der Nutzung der vielfältigen Unterstützungs- und Entlastungsangebote im pflegerischen, medizinischen, therapeutischen, hauswirtschaftlichen, sozialen und ehrenamtlichen Bereich.

Beratungsnachmittag über Pflegestützpunkt für alle

Zielführend möchte der Pflegestützpunkt dazu beitragen, dass Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Stormarn einen aufgeklärten und selbstbestimmten Umgang mit dem Thema Pflegebedürftigkeit haben können. Aus diesem Grund gibt es am Montag, 13. Juni 2016, von 15 bis 17 Uhr im Rathaus, Zimmer 32, Manfred-Samusch-Straße 5, einen Beratungsnachmittag für die Ahrensburgerinnen und Ahrensburger. Frau Wrage, die Sozialarbeiterin des Pflegestützpunkts, ist Ansprechpartnerin vor Ort.

Bitte melden Sie sich vorab bei der Verwaltungskraft des Pflegestützpunkts, Frau Barkmann, unter der Telefonnummer 0 45 31 /160 15 44 oder per Email: b.barkmann@kreis-stormarn.de an.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren