Gemeindebücherei Großhansdorf bietet ab sofort digitale eMedien zum Ausleihen an

0

Großhansdorf (je/pm). Ab sofort bietet die Gemeindebücherei Großhansdorf für ihre Leserinnen und Leser zusätzlich über 20.000 digitale eMedien zum Ausleihen an.

Neu im Angebot: eMedien zum Ausleihen in der Gemeindebücherei Großhansdorf. Foto: Gemeinde Großhansdorf

Neu im Angebot: „Onleihe zwischen den Meeren“ eMedien zum Ausleihen in der Gemeindebücherei Großhansdorf. Foto: Gemeinde Großhansdorf

Möglich ist dies durch den Beitritt der Bücherei zum Verbund „Onleihe zwischen den Meeren“, der inzwischen 101 öffentliche Bibliotheken in Schleswig-Holstein umfasst und damit zum größten Zusammenschluss in ganz Deutschland geworden ist. Er wird von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein koordiniert und durch das Land Schleswig-Holstein sowie die Kreissparkassenstiftung Herzogtum Lauenburg finanziell gefördert.

Der erste Schritt zur Nutzung des Angebots ist ein gültiger Leseausweis der Gemeindebücherei samt Passwort und einem Internetzugang. Dann können über das Webportal www.onleihe.de/sh nach Auswahl der Bücherei und Eingabe der persönlichen Leseausweisnummer und dem Geburtsdatum als Passwort (TT.MM.JJJJ) rund um die Uhr eBooks, eAudios, eVideos und ePapers bequem per Mausklick über das Internet heruntergeladen werden.

Diese eMedien dürfen für einen begrenzten Zeitraum auf dem eigenen Computer, eBook-Reader oder sonstigen mobilen Endgeräten (Android und Apple) genutzt werden. Nach dem Ende der Leihfrist stehen diese automatisch dem nächsten Leser zur Verfügung. Eine Rückgabe ist nicht nötig, aber möglich, sodass auch nicht mehr benötigte eMedien vor Ablauf der Leihfrist zurückgegeben werden können. Versäumnisgebühren entstehen nicht.

Onleihe in der Großhansdorfer Bücherei: Praktisch und leicht

Zur Onleihe sagt die Leiterin der Großhansdorfer Bücherei: „Dies ist ein Schritt in die Zukunft und eine attraktive Ergänzung für Vielleser, aber auch für Berufstätige, die es nicht immer zu den Öffnungszeiten in die Bücherei schaffen.“ Durch den barrierefreien Zugang erhalten Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit, eine öffentliche Bücherei zu nutzen. Außerdem spart die Onleihe während der Urlaubszeit Platz und Gewicht im Koffer, da statt mehrerer schwerer Bücher nur das Mitführen eines einzigen mobilen Geräts benötigt wird.

Das Angebot der Onleihe umfasst eine große Auswahl an Unterhaltungsliteratur, Fachbüchern, Ratgebern, Schulbüchern und Lernhilfen, zahlreichen Reiseführern und Dokumentarfilmen sowie Hörbüchern und Hörspiele für Kinder und Jugendliche. Im ePaper-Angebot befinden sich unter anderem DER SPIEGEL, DIE ZEIT, das Handelsblatt und die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Die Kosten für einen Leseausweis in der Bücherei Großhansdorf betragen zwölf Euro Jahresgebühr plus einmaliger Anmeldegebühr von 2,50 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist das Lesen bis auf die einmalige Anmeldegebühr kostenlos. Bei der konventionellen Nutzung können bei verspäteter Rückgabe Versäumnisgebühren pro Medium und Öffnungstag in Höhe von 0,30 Euro für Erwachsene und 0,15 Euro für Kinder und Jugendliche entstehen.

In den Räumen im Schulzentrum in der Sieker Landstraße 203b sind insgesamt rund 17.500 Medien im Angebot, davon 3.961 Romane, 745 DVDs, 928 Hörbücher für Erwachsene und Kinder und 15 laufende Zeitschriften-Abos. Außerdem ist die Gemeindebücherei Großhansdorf dem Leihverkehr in Schleswig-Holstein angeschlossen, sodass auch dort nicht vorhandene Medien in anderen Büchereien gegen 0,50 Euro Gebühr bestellt werden können.

Wissenschaftliche Medien sind über den auswärtigen Leihverkehr auch aus anderen Bundesländern bestellbar. Die Öffnungszeiten, Schulferien ausgenommen, sind Montag, Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr und Sonnabend von 10 bis 12.30 Uhr.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren