Sommermärchen im Kleinen Theater Bargteheide: „Sommer-Wölkchen“ spielt die „Bremer Stadtmusikanten“

0

Bargteheide (je/pm). Am Sonntag, 12. Juni 2016, um 15 Uhr feiert die Theatergruppe Sommer-Wölkchen mit dem Stück „Die Bremer Stadtmusikanten oder was wirklich beim Casting geschah“ Premiere im Kleinen Theater Bargteheide.

Premiere im Kleinen Theater Bargteheide: Die Gruppe "Sommer-Wölkchen" spielt das Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten" in einer modernen Fassung. Foto: E. Schröder

Premiere im Kleinen Theater Bargteheide: Die Gruppe „Sommer-Wölkchen“ spielt das Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ in einer modernen Fassung. Foto: E. Schröder

Die Geschichte von Esel, Hund, Katze und Hahn, die verscheucht werden, weil sie alt sind, ist bekannt. Für das Kleine Theater wurde das Volksmärchen ins 21. Jahrhundert versetzt. Wie ergeht es den vier Tieren in unserer Zeit auf ihrer Reise? Das Stück überrascht mit viel Musik, Gesang und Tanz, unerwarteten Reisebegleitern und einer modernen Wendung.

Die Regie führte Christina Schlie, die 2015 „Der Zauberer von Oz“ inszenierte. Die Choreographie für die Theatergruppe Sommer-Wölkchen übernahm die Tanzpädagogin Svetlana Frank. Monika Janetzke und ihr Team nähten mit Liebe zum Detail fantasievolle Kostüme für die Kinder. Die Bühnenbilder und Bauten kreierten Silke Hobus, Sven Leuendorf und das Hamburger Atelier McLoud.

Termine und Tickets

Die weiteren Aufführungstermine von „Die Bremer Stadtmusikanten oder was wirklich beim Casting geschah“ sind am Sonnabend, 18. Juni 2016, um 15 Uhr und Sonntag, 19. Juni 2016, um 11.30 Uhr und 15 Uhr. Der Eintritt kostet für Kinder acht Euro, für Erwachsene zehn Euro.

Schulvorstellungen sind auf Anfrage im Theaterbüro möglich. Tickets erhalten Sie unter reservierung@kleines-theater-bargteheide.de oder telefonisch unter 0 45 32 / 54 40.

Die Öffnungszeiten des Theaterbüros sind montags und freitags von 9.30 bis 13 Uhr, mittwochs von 15 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 12 Uhr.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren