Ammersbeker Kulturkreis: Ausstellung von Quilts beim Patchwork-Festival

0

Ammersbek (je/pm). Alle zwei Jahre organisiert die Patchwork-Gruppe des Ammersbeker Kulturkreises das „Ammersbeker Patchwork-Festival“. Aussteller aus ganz Deutschland zeigen am Sonnabend, 18. Juni, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 19. Juni 2016, von 10 bis 17 Uhr insgesamt rund 150 Quilts im Pferdestall, Am Gutshof 1.

Pferdestall Ammersbek: Ammersbeker Patchwork-Festival mit einer Arbeit von Pia Welsch. Foto: I. Rave

Pferdestall Ammersbek: Ammersbeker Patchwork-Festival mit einer Arbeit von Pia Welsch. Foto: I. Rave

Bürgermeister Horst Ansén und Ilka Rave eröffnen das Patchwork-Festival offiziell am Sonnabend, 18. Juni 2016, um 12 Uhr. In diesem Jahr sind Arbeiten unter dem Motto „Farben des Nordens“ zu sehen. Innerhalb dieser Themengruppe läuft ein Wettbewerb um die schönsten Quilts.

Modenschau und Workshops

An beiden Tagen steht um 16 Uhr eine Modenschau mit selbst genähter Garderobe auf dem Programm. Außerdem werden Mini-Workshops angeboten und vor der Tür des Pferdestalls steht ein Scherenschleifer, der Ihre Wünsche entgegen nimmt und gleich ausführt.

Der Eintritt kostet vier Euro.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren