Beherzt eingegriffen: Gast vertreibt Spielhallenräuber

0

Bargteheide (ve/ots). Mutig handelte ein Gast einer Spielhalle in Bargteheide: Er verhinderte einen Überfall.

Am 4. Juni 2016 wurde gegen 0.10 Uhr kam es in der Theodor-Storm-Straße in Bargteheide zu einem versuchten Überfall auf die dortige Spielhalle.

Ein maskierter Mann betrat die Spielhalle, bedrohte die 57-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte Geld. Die Frau flüchtete hinter den Tresen und schrie dabei um Hilfe.

Zu diesem Zeitpunkt hielt sich noch ein 60-jähriger Gast auf der Herrentoilette der Spielhalle auf. Er hörte die Hilferufe und ging sofort in Richtung Tresenbereich. Als er den Täter sah, schrie er ihn an, was er da mache. Offensichtlich von der Situation überrascht, flüchtete der Maskierte daraufhin ohne Beute aus der Spielhalle in unbekannte Richtung.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Er ist etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und schlank, wahrscheinlich 18 bis 20 Jahre alt. Er war bekleidet mit einer blauen Jacke und einer schwarzen Hose. Er trug eine schwarze Sturmhaube.

Die Polizei hofft nun auf Zeugenaussagen: Wer kann Angaben zur Tat oder dem Täter machen? Wem ist im Bereich der Theodor-Storm-Straße ein Mann aufgefallen, auf den die Beschreibung zutrifft?

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer
04102 / 809-0.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren