TuS Hoisdorf: Kicken um den Amtspokal für Fußball-Jugendmannschaften

0

Hoisdorf (je/pm). Nicht nur bei der Europameisterschaft in Frankreich rollt der Fußball am kommenden Wochenende. Auch in Hoisdorf wird gekickt. Am Sonnabend, 11. Juni 2016, wird zum vierzehnten Mal der Amtspokal für Fußball-Jugendmannschaften ausgetragen. Alle Teams des Amtes Siek im Bereich der F- und E-Junioren nehmen daran teil.

Am kommenden Sonnabend kicken die E- und F-Junioren um den Amtspokal beim TuS Hoisdorf. Foto: R. Sturm, pixelio.de

Am kommenden Sonnabend kicken die E- und F-Junioren um den Amtspokal beim TuS Hoisdorf. Foto: R. Sturm, pixelio.de

Die Spiele beginnen um 11 Uhr auf der Sportanlage des TuS Hoisdorf und enden mit einer Siegerehrung gegen 15 Uhr. Die Spielzeit für beide Altersklassen ist zweimal acht Minuten. Es gibt jeweils ein Hin- und ein Rückspiel. Für die F–Junioren haben sich der Brunsbeker SV, TuS Hoisdorf I und II, VSG Stapelfeld und der SV Siek gemeldet. Bei den E–Jugendlichen gehen der VSG Stapelfeld, TuS Hoisdorf I und II, VSG Stapelfeld und als Gast der SV Großhansdorf an den Start.

Pokal und Preise

Als Preise stehen für die F-Junioren fest: ein Wanderpokal, je zwölf Trinkflaschen für jede Mannschaft und ein kleiner Pokal für jeden Spieler.

Die E-Junioren spielen ebenfalls um einen Wanderpokal, zwölf Trinkflaschen für jede Mannschaft und einen neuen Trikotsatz für den Gewinner, gestiftet von der Firma Rhinos Sports aus Ahrensburg.

Die Siegerehrung nimmt Olaf Beber, Amtsvorsteher des Amtes Siek, mit Bürgermeister Dieter Schippmann vor.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren