Lions Club Bargteheide: Auf den Spuren der alten Salzstraße

0

Bargteheide (je/pm). Die „Alte Salzstraße“ ist Thema eines Lichtbildvortrags, zu dem der Lions Club Bargteheide am Mittwoch, 29. Juni 2016, um 18.30 Uhr ins Stadthaus Bargteheide einlädt.

Lions Club Bargteheide: Helmuth Peets referiert über die "Alte Salzstraße" im Stadthaus Bargteheide. Foto: berwis, pixelio.de

Lions Club Bargteheide: Helmuth Peets referiert über die „Alte Salzstraße“ im Stadthaus Bargteheide. Foto: berwis, pixelio.de

Die Alte Salzstraße ist ein historischer Begriff und wird mit schweren Frachtwagen, die über schlechte Straßen Salz von Lüneburg nach Lübeck transportieren, in Verbindung gebracht. Weniger bekannt ist der Wasserweg, obwohl der Stecknitzkanal seit seiner Fertigstellung im Jahre 1398 ständig an Bedeutung gewonnen und den Landweg als Haupttransportweg abgelöst hatte.

Geschichten über die „Alte Salzstraße“

Helmuth Peets folgt in seinem Vortrag den verschiedenen historischen Wegen von Lüneburg zur Königin der Hanse an der Ostsee. Die Alte Salzstraße und der Stecknitzkanal führen die Zuhörer zu berühmten Städten, romanischen und gotischen Kirchen und alten Burgplätzen, bekannten Herrenhäusern und idyllischen Landschaften.

Der Eintritt kostet drei Euro pro Person.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren