Märchenabend in der St. Johanneskirche: „… und sie hatten ihre Freude aneinander“

0

Ahrensburg (je/pm). Märchen erzählen von Menschen, die sich auf den Weg machen, in Schwierigkeiten geraten, Prüfungen bestehen. Im poetischen Gewand der Märchen erkennen wir uns selbst und unsere eigenen Geschichten wieder. Die Geschichten, die Hanna Margarete Schilling am Donnerstag, 23. Juni 2016, um 19.30 Uhr in der St. Johanneskirche erzählt, stehen im Zeichen der Liebe.

St. Johanneskirche: Das Gitarrenorchester Niendorf begleitet die Märchen von Hanna Margarete Schilling musikalisch. Foto: Förderverein St. Johannes

St. Johanneskirche: Das Gitarrenorchester Niendorf begleitelt die Märchen von Hanna Margarete Schilling musikalisch. Foto: Förderverein St. Johannes

Die Erzählerin Hanna Margarete Schilling und das Gitarrenorchester Niendorf gestalten einen märchenhaften Abend zum Thema Liebe mit Geschichten aus Italien, Frankreich, Afrika, aus der Ukraine und Deutschland. Im Mittelpunkt steht die Zuneigung vor und auch nach der Hochzeit eines glücklichen Paares.

Die Märchenerzählerin und das Orchester

Hanna Margarete Schilling ist ausgebildete Märchenerzählerin. Sie tritt häufig in Kirchen und kirchlichen Einrichtungen auf. Ihre Erzählkunst wird musikalisch eingerahmt durch das Gitarrenorchester Niendorf unter der Leitung von Jochen Buschmann. Das Ensemble trägt mit dem dichten und vollen Klang seiner 16 Gitarren in den Erzählpausen Stücke von Schubert, Piazzolla sowie von französischen und deutschen Komponisten vor.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren