Einbruch am hellichten Tag: Trugen Täter den Tresor aus dem Haus?/Zeugen gesucht

0

Ahrensburg (ve/ots). Das muss doch auffällig sein? Am hellichten Tag haben Einbrecher am Mittwoch einen Tresor aus einen Haus gestohlen und in ihr Auto verfrachtet, vermutet die Polizei. Hat nicht irgendjemand etwas beobachtet? Die Polizei hofft auf Zeugen.

Am Mittwoch, 15. Juni 2016, kam es in der Zeit zwischen 8 und 18.30 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Wulfsdorfer Weg in Ahrensburg. Der oder die Täter brachen die Kellertür des Hauses auf und drangen so in das Gebäude ein. Sie durchsuchten sämtliche Räume des Hauses und entwendeten schließlich einen Tresor aus dem Schlafzimmer. Der Tresor war nicht fest verbaut.

Einbruch in eine Einfamilienhaus im Wulfsdorfer Weg

Inhalt und Wert des Tresores stehen noch nicht fest. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 800 Euro. Der Tresor hatte die Maße 46 x 52 x 30 Zentimeter (Breite x Tiefe x Höhe).

Der Spurenlage zur Folge haben der oder die Täter den Tresor aus dem Haus heraus und möglicherweise in ein in der Nähe befindliches Fahrzeug getragen. Der Tresor war dabei wahrscheinlich mit einer Decke oder einem Bettlaken abgedeckt.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich zu melden

Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen?
Wem sind gestern im Laufe des Tages im Wulfsdorfer Weg oder der Klaus-Groth-Straße verdächtige Personen, die etwas Schweres trugen oder Fahrzeuge aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren