Ammersbeker Kulturkreis: Jazzfrühschoppen und Gottesdienst mit der Limehouse-Jazzband

0

Ammersbek (je/pm). Es ist schon zur Tradition geworden, dass der Ammersbeker Kulturkreis sein Programm für das erste Halbjahr mit der Limehouse-Jazzband beendet. So geschieht es auch am Sonntag, 3. Juli 201, um 11.30 Uhr im Pferdestall, Am Gutshof 1.

Ammersbeker Kulturverein: Die Limehouse-Jazzband beschließt das Programm des ersten Halbjahres im Pferdestall. Foto: I. Stapelfeldt

Ammersbeker Kulturkreis: Die Limehouse-Jazzband beschließt das Programm des ersten Halbjahres im Pferdestall. Foto: I. Stapelfeldt

Der Ammersbeker Kulturkreis freut sich auf die Band und ihren Sänger und Entertainer Malcolm Mowlam, der mit seiner Stimme, seinem Charme und seinem typisch britischen Humor immer den direkten Draht zum Publikum findet.

Swing und Dixieland, auch im Gottesdienst

Jazz ist für alle Mitglieder der Band die vitalste Möglichkeit, Gefühle wie Lebensfreude, Trauer oder Verliebtheit zum Ausdruck zu bringen. So begeistern sie ihr Publikum mit New Orleans Swing und Dixieland der Sechziger Jahre und bekannten Titeln von Benny Goodman, Louis Armstrong, King Oliver, Chris Barber und Herbie Hancock.

Der Eintritt kostet neun Euro, für Mitglieder sechs Euro.

Bereits um 10 Uhr begleitet die Limehouse-Jazzband den Gottesdienst, der an diesem Tag im Pferdestall stattfindet. Thema der Predigt von Pastor Ralf Weisswange ist das Leben und die Musik des legendären Jazzmusikers Louis Armstrong.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren