Tennis-Bezirksmeisterschaften des THCA: Zwei Pokale für die Ahrensburger

0

Ahrensburg (ve/pm). Glenn Busch und Felipe Lampe vom THC Ahrensburg haben bei den Bezirksmeisterschaften-Süd am vergangenen Wochenende in Mölln den Weg ganz nach oben aufs Treppchen geschafft.

Glenn Busch und Felix Lampe vom THC Ahrensburg (von links). Fotos:THC Ahrensburg/Montage:ahrensburg24.de

Glenn Busch und Felix Lampe vom THC Ahrensburg (von links).
Fotos:THC Ahrensburg/Montage:ahrensburg24.de

Während Glenn Busch in der Altersklasse U21 im Finale gegen Yannnik Hilsenstein vom NTSV Strand 08 denkbar knapp mit 5:7, 7:5 und 10:8 siegte, holte Felipe Lampe den Pokal in der Klasse U14. Dort gewann das Ahrensburger Ausnahmetalent gegen Noel Barz vom Tennisverein Blau-Weiß Ratekau mit 6:7, 6:0 und 10:2.

Erfolgreich aus den Reihen des THCA waren auch Percy Siercke, der es in der Altersklasse U12 bis ins Viertelfinale schaffte und im Bereich U14 Niklas Haller und Magnus Lennart Strauß (beide Viertelfinale). Bei den U21 scheiterte Christopher Mitzkus im Viertelfinale, Gregor Höhne im Halbfinale. THCA-Leistungstrainer Michael Jeglinski zeigte sich zufrieden mit seinem Nachwuchs und gratulierte seinen Schützlingen.

Quelle: THC Ahrensburg

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren