Tennis: Herren 30 des THCA kehren in die 1. Bundesliga zurück

0

Ahrensburg (ve/pm). Geschafft: Das Saisonziel ist erreicht. Nach einem Jahr Abwesenheit ist es den Tennis-Herren-30 des THC Ahrensburg gelungen, erneut in die 1. Bundesliga aufzusteigen.

Die Herren 30 des THC Ahrensburg: Freudentänzchen nach dem Sieg: Die Herren 30 feiern ihren Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga. Foto: Uwe Behnck/THCA

Die Herren 30 des THC Ahrensburg: Freudentänzchen nach dem Sieg: Die Herren 30 feiern ihren Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga. Foto: Uwe Behnck/THCA

Die Begegnung am Sonntag brachte die Entscheidung: Bereits nach den Einzeln lag die Mannschaft im entscheidenden Spiel in der Regionalliga-Nordost gegen den TC Blau-Weiß Berlin uneinholbar in Führung. Lediglich Ahrensburgs Spielertrainer Michael Jeglinski, der zurzeit mit einer Schulterverletzung laboriert, musste in den dritten Satz gehen.

Auf die anschließenden Doppel verzichteten beide Mannschaften, so dass sich die Teams am Ende 8:1 trennten. Anschließend begeisterten sie ihre treue Fangemeinde mit einer kleinen Choreographie mit Gesang und Freudentänzchen. Rund 350 Zuschauer hatten den Weg zur Fannyhöh gefunden. Für die Ahrensburger Tennismannschaft ist damit das letzte Spiel am kommenden Sonntag in Magdeburg bedeutungslos geworden.

Die Herren 30 des THC Ahrensburg: Michael Jeglinski war mit seinem spannenden Match der Mann des Tages. Er musste über drei Sätze gehen, um seinen Gegner in die Knie zu zwingen.  Foto: Uwe Behnck/THCA

Die Herren 30 des THC Ahrensburg: Michael Jeglinski war mit seinem spannenden Match der Mann des Tages. Er musste über drei Sätze gehen, um seinen Gegner in die Knie zu zwingen. Foto: Uwe Behnck/THCA

Die Herren 30 des THC Ahrensburg. Dean Danzi, Marcus Pietsch, Lars Borgstede, Kasper Warming, Philip Orno (oben von links nach rechts), Nils Käselau, Jochen Werner, Jaska Krüger (Mitte von links nach rechts), Michael Jeglinski vorn im Bild.  Es fehlen Felipe Parada und Christian von Perfall. Foto: Uwe Behnck/THCA

Die Herren 30 des THC Ahrensburg. Dean Danzi, Marcus Pietsch, Lars Borgstede, Kasper Warming, Philip Orno (oben von links nach rechts), Nils Käselau, Jochen Werner, Jaska Krüger (Mitte von links nach rechts), Michael Jeglinski vorn im Bild. Es fehlen Felipe Parada und Christian von Perfall. Foto: Uwe Behnck/THCA

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren