Bürger-Stiftung Stormarn: Wechsel im Vorstand

0

Bad Oldesloe (ve/pm). In der größten Bürgerstiftung Schleswig-Holsteins gibt es einen Wechsel im Vorstand: Die ehemalige Kreispräsidentin Christa Zeuke war seit der Gründung der Stiftung im Jahr 2007 Vorstandsvorsitzende der Bürger-Stiftung Stormarn. Das Amt hat nun Ernst-Jürgen Gehrke übernommen.

Wechsel im Vorstand der Bürger-Stiftung Stormarn: Die frühere Kreispräsidentin Christa Zeuke übergibt den Vorsitz an Ernst-Jürgen Gehrke, im Vorstand mit Uwe Sommer, Geschäftsführer des Kreisjugendrings (links) und Ralph Klingel-Domdey, Leiter und Koordinator der Abendblatt-Regionalausgaben (rechts).  Foto:©Bürger-Stiftung Stormarn

Wechsel im Vorstand der Bürger-Stiftung Stormarn: Die frühere Kreispräsidentin Christa Zeuke übergibt den Vorsitz an Ernst-Jürgen Gehrke, im Vorstand mit Uwe Sommer, Geschäftsführer des Kreisjugendrings (links) und Ralph Klingel-Domdey, Leiter und Koordinator der Abendblatt-Regionalausgaben (rechts).
Foto:©Bürger-Stiftung Stormarn

Zu seiner Motivation sagt Gehrke: „Ich freue mich, in Zukunft in der Stiftung noch mehr Verantwortung zu übernehmen. Ich bin meiner Vorgängerin und Ihren Kollegen sehr dankbar für die erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahren.“ Sie habe dazu geführt, dass die Bürger-Stiftung Stormarn inzwischen die größte Stiftung dieser Art in Schleswig Holstein ist. In seiner zwölfjährigen Zugehörigkeit zum Unternehmen Hako und als Mitglied der Geschäftsführung brachte Gehrke die Bereiche Produktion, Finanzen und Personal entscheidend voran. Christa Zeuke wird den Vorstand weiterhin als aktives Mitglied unterstützen.

Bürger-Stiftung Stormarn: Das Gemeinwesen stärken

Die Bürger-Stiftung Stormarn habe sich seit ihrer Gründung zur kapitalstärksten des nördlichsten Bundeslandes entwickelt, heißt es in einer Mitteilung. Nach wie vor verfolge sie entschlossen das Ziel, das Gemeinwesen im Kreis Stormarn aktiv zu gestalten und zu stärken sowie das bürgerschaftlichen Engagement in der Region zu fördern.

Ernst-Jürgen Gehrke: „Wenngleich viele Stiftungen in finanzieller Not sind, befinden wir uns mit der Bürger-Stiftung Stormarn weiterhin in einer komfortablen Situation. Natürlich treffen die Niedrigzinsen auch uns. Aber der überwiegende Teil des Stiftungsvermögens ist sehr langfristig und renditestark angelegt. Wir arbeiten derzeit an alternativen Anlagemodellen.“

Wenn Sie die Stiftung unterstützen wollen, wenden Sie sich schriftlich an die Bürger-Stiftung Stormarn, Hagenstraße 19, 23843 Bad Oldesloe oder per Mail an info@buerger-stiftung-stormarn.de.

Bürger-Stiftung: Sie will das Stiften leicht machen

Die Stiftung von Bürgern für Bürger in Stormarn wurde 2007 gegründet, ist konfessionslos und parteipolitisch unabhängig. Sie bietet hohe Gestaltungsspielräume für alle Bürgerinnen und Bürger sowie für Vereine und Verbände. Die Stiftung fungiert als Dachstiftung für regionale Bürgerstiftungen und Stiftungsfonds von natürlichen Personen, Vereinen und Firmen.
Ziele der Stiftung von Bürgern für Bürgern sind vor allem:
– das Stiften für jedermann leicht machen,
– die aktive Gestaltung und Stärkung des Gemeinwesens in Stormarn,
– die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements,
– die Initiierung und Umsetzung neuer Projekte.
Derzeitiger Schwerpunkt der Bürger-Stiftung Stormarn ist die Förderung von Kindern und Jugendlichen und deren Familien.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren