Park Hotel: Azubis gewinnen ersten und zweiten Preis bei Kochwettbewerb

0

Ahrensburg (je/pm). Beim „Rasmussen-Pokal“, einem Kochwettbewerb für Auszubildende in Lübeck, setzten sich Thanyarat Chatpphayakkun und Jana Kämke vom Park Hotel Ahrensburg gegen sechs Mitstreiter durch und holten sich den ersten und zweiten Platz. Der Verein Lübecker Köche führt jedes Jahr einen Kochwettbewerb mit Auszubildenden aus dem ersten Ausbildungsjahr durch. Ziel für die Nachwuchsköche ist es, ihr im ersten Lehrjahr erworbenes Können und ihre Kreativität unter Beweis zu stellen.

Erster und zweiter Preis beim "Rasmussen-Pokal" in Lübeck": zwei Azubis des Park Hotels aus dem ersten Ausbildungsjahr. Foto: Park Hotel Ahrensburg

Erster und zweiter Preis beim „Rasmussen-Pokal“ in Lübeck“: zwei Azubis des Park Hotels aus dem ersten Ausbildungsjahr. Foto: Park Hotel Ahrensburg

Aus einem vorgegebenen Warenkorb mit Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs mussten die Auszubildenden ein Gericht kreieren, das sie bei einer Fachjury einreichten. Daraus wurden acht vegetarische Gerichte ausgewählt. Die Teilnehmer mussten anschließend unter Prüfungsbedingungen die jeweiligen Hauptgänge zubereiten.

Park Hotel stolz auf den Koch-Nachwuchs

Nach dem Wettkampf präsentierten sich die beiden erfolgreichen Teilnehmerinnen des Park Hotels mit Direktor Oliver Deutsch und Küchenchef Dominik Köndgen samt Pokal, Medaille und Urkunde. Zum wiederholten Male konnten sich Auszubildende aus dem Park Hotel Ahrensburg bei einem Berufswettkampf in die Siegerliste eintragen.

„Eine gute Motivation für junge Menschen aus unserem Berufszweig. Es zeigt auch, dass eine Ausbildung im Park Hotel ein gutes Fundament für die berufliche Zukunft ist“, so Hoteldirektor Oliver Deutsch.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren