Frontal zusammen gestoßen: Zwei schwer verletzte Personen bei Motorradunfall

0

Bei Steinburg (ve/ots). Am gestrigen Mittwoch Abend kam es auf der Kreisstraße 34 zwischen Lasbek und Steinburg zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Krad, bei dem Fahrer und Sozia schwer verletzt wurden.

Ersten Ermittlungen zufolge wollte der 61-jährige Kradfahrer aus Bargteheide einen vorausfahrenden Pkw mit seiner BMW überholen und übersah dabei den ihm entgegen-kommenden Pkw Audi eines 51 Jahre alten Mannes aus Steinhorst. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Unfallhergang: Die Polizei sucht Zeugen

Der Kradfahrer und seine 57 Jahre alte Ehefrau erlitten schwere Beinverletzungen und wurden mit dem Rettungswagen ins Kranken-haus verbracht. Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Ein Rettungshubschrauber wurde vorsorglich angefordert. Der Pkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Mögliche Unfallzeugen möchten sich bitte bei der Polizei in Steinburg unter der Telefonnummer 04534/ 510 melden.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren