Beginn der Ausbildung: Acht neue Mitarbeiter bei der Kreisverwaltung

0

Bad Oldesloe (ve/pm). Am Montag, 1. August 2016, haben acht Nachwuchskräfte ihre Ausbildung in der Kreisverwaltung Stormarn begonnen. Das teilt die Kreisverwaltung heute mit.

Landrat Dr. Henning Görtz (links) mit Auszubildenden und Mitarbeitern der Verwaltung Martin Theuerkauff, Rico Hofmann, Annkathrin Saddig, Julia Fierke, Kirsten Schröer, Katarina Steffen, Torge Willhoeft, Jean-Pierre Carstens, Anja Ohldag, Larissa Bebensee, Wolfgang Krause (von links). Foto:Kreis Stormarn

Landrat Dr. Henning Görtz (links) mit Auszubildenden und Mitarbeitern der Verwaltung Martin Theuerkauff, Rico Hofmann, Annkathrin Saddig, Julia Fierke, Kirsten Schröer, Katarina Steffen, Torge Willhoeft, Jean-Pierre Carstens, Anja Ohldag, Larissa Bebensee, Wolfgang Krause (von links).
Foto:Kreis Stormarn

Landrat Dr. Henning Görtz begrüßte die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wünschte ihnen einen erfolgreichen Start in ihr Berufsleben. In der Ausbildung sind nun vier Kreisinspektoranwärter/innen, eine Kreissekretäranwärterin und drei Auszubildende für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten ausgewählt werden.

In den ersten beiden Wochen werden die Berufsanfänger durch zahlreiche Einführungsveranstaltungen mit dem Kreis Stormarn und ihrer zukünftigen Arbeit in der Verwaltung vertraut gemacht.

Ausbildung bei der Kreisverwaltung und an der Verwaltungsakademie

Im Anschluss beginnen die Auszubildenden ihre Ausbildung in den einzelnen Fachdiensten. Während der dreijährigen Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten etwa werden ihnen in der Berufsschule und in Lehrgängen an der Verwaltungsakademie in Bordesholm theoretische Lerninhalte vermittelt. Ergänzend hierzu erfolgen interne Unterrichte durch Mitarbeiter der Kreisverwaltung.

Die Kreissekretäranwärterin beginnt ebenfalls nach den Einführungswochen ihre Ausbildung in den einzelnen Fachdiensten. Während der zweijährigen Ausbildung zur Kreissekretäranwärterin werden ihr ergänzend zu der praktischen Ausbildung in der Verwaltung theoretische Lerninhalte in Lehrgängen an der Verwaltungsakademie in Bordesholm vermittelt.

Die Kreisinspektoranwärter treten am 15. August 2016 ihr Studium an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz bei Kiel an, wo sie den Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung/Public Administration“ anstreben.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren