Ammersbeker Kram- und Pflanzenmarkt: Anmeldetermin am 6. September

0

Ammersbek (ve/pm). Bei so manchem hat sich der Keller gefüllt mit Gegenständen, die zu schade sind zum Wegwerfen. Warum nicht verkaufen auf dem Ammersbeker Kram- und Pflanzenmarkt?

Jemand anderes könnte vielleicht etwas davon gebrauchen. Der Ammersbeker Kram- und Pflanzenmarkt bietet eine gute Gelegenheit zum Verkauf. Um die Gegenstände feilbieten zu können, braucht es einen Anmeldetermin für einen Stand auf dem Markt.

Den Anmeldetermin hat der Ammersbeker Bürgerverein als Veranstalter für Dienstag, 6. September, in der Zeit von 19 bis 20 Uhr, festgesetzt. Im Dorfgemeinschaftshaus, Ammersbek-Hoisbüttel, Am Gutshof 1, werden die Standmarken für zehn Euro von den Ehrenamtlichen abgegeben. Ein Stand darf nicht länger als drei Meter sein. Der Platz für Kinder auf Wolldecken oder auf einem Tisch der Größe 80 100 Zentimeter kostet nichts, muss jedoch aus organisatorischen Gründen ebenfalls anemeldet werden. Achtung: Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich.

Der Ammersbeker Kram- und Pflanzenmarkt mit den Ständen rund um das Dorfgemeinschaftshaus und die Pferdeschwemme ist am Sonntag, 18. September 2016, in der Zeit von 8 bis 15 Uhr für die Besucherinnen und Besucher geöffnet. Dazu sind keine gewerblichen Stände zugelassen. Es wird Wert auf eine familiäre Atmosphäre gelegt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren