Angebot des Peter-Rantzau-Hauses: Mit dem Kopf und dem Fahrrad durch Ahrensburg

0

Ahrensburg (ve/pm). Zu zwei Touren lädt das Peter-Rantzau-Haus, bei dem Kopf und Körper beansprucht werden: Zu der Tour „Brainwalking – Gehirntraining in freier Natur“ und „Mit dem Fahrrad in Ahrensburg unterwegs“.

Ausschnitt aus einer Titelseite des Programmheftes vom Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9 in Ahrensburg.

Ausschnitt aus einer Titelseite des Programmheftes vom Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9 in Ahrensburg.

Der Spaziergang „Brainwalking – Gehirntraining in freier Natur“ findet statt dienstags in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr. An zehn Terminen wandert eine Gruppe unter der Leitung von Inge Hasenbank durch Ahrensburg, Beginn ist am Dienstag, 6. September 2016, die Teilnahme kostet 25 Euro. Treffpunkt ist auf der Steinbrücke vor dem Ahrensburger Schloss.

Brainwalking als neue Art des Denksport-Spaziergangs

Brainwalking ist eine Art Denksport-Spaziergang. Einfache Übungen zur Verbesserung von Konzentration und Wahrnehmung während des Gehens durch die Natur regen die Sinne an und bringen das Gedächtnis in Schwung. Denn: Gedächtnistraining in Verbindung mit Bewegung – Gehen und Überkreuz-Gymnastik – ist die effektivste Art, das Gehirn zu trainieren. Man braucht keine besondere Ausrüstung – nur gutes Schuhwerk und die Kondition zu einem 90-minütigen Spaziergang mit Pausen.

Ebenfalls am Dienstag, 6. September 2026, können Interessierte sich an der Radtour „Mit dem Fahrrad in Ahrensburg unterwegs“ beteiligen. Sie startet um 14 Uhr am Peter-Rantzau-Haus und endet zwei Stunden später auch dort. Die Teilnahme kostet zwei Euro, Voraussetzung zur Teilnahme ist ein verkehrssicheres Fahrrad, Kinder und Enkelkinder sind gern gesehene Mitfahrer/innen.

Peter-Rantzau-Haus: Anmeldungen sind erforderlich

Auf dieser Fahrradtour durch Ahrensburg werden Standorte angefahren, die aktuell kommunalpolitisch diskutiert werden wie die Unterbringungsorte von Flüchtlingen, das Badlantic, die alte Reitbahn oder neue Stadtteile wie der Erlenhof. Bei den einzelnen Stopps erhalten Sie Informationen und Erläuterungen, Sie können auch gerne Fragen stellen. „Reiseführer“ ist Jürgen Eckert, Vorsitzender der AWO Ahrensburg und Stadtverordneter in der SPD-Fraktion.

Anmeldung zu den Angeboten sind im Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9 in Ahrensburg erforderlich, auch telefonisch unter 04102 – 21 15 15.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren