Gastbeitrag Pink Ribbon 2016 in Siek: Golfen für mehr Brustkrebs-Aufmerksamkeit

0

Ahrensburg/Siek (ve/pm). Kürzlich fand im Golfclub Siek/Ahrensburg einer von insgesamt über 90 Pink Ribbon Damentagen 2016 statt. Lesen Sie einen Gastbeitrag von Pink Ribbon Deutschland.

Die Damen des Golfclubs Siek/Ahrensburg beim PinkRibbon Damentag. Foto:PinkRibbon Deutschland

Die Damen des Golfclubs Siek/Ahrensburg beim PinkRibbon Damentag.
Foto:PinkRibbon Deutschland

Am 18. August 2016 starteten bei optimalem Golfwetter in Siek insgesamt 26 Teilnehmerinnen zum Pink Ribbon Damentag. Viele der Damen ließen es sich nicht nehmen und traten ganz in Pink gekleidet oder mit pinkfarbenen Accessoires an. Kerstin Wiencke, Ladies Captain im Golfclub Siek/Ahrensburg, im Anschluss an das Turnier: „Bei recht schönem Wetter haben wir unser Damenturnier in Form eines Chapmans gespielt. Die Stimmung und das Essen waren bestens! Insgesamt kamen 450 Euro für Pink Ribbon Deutschland und das Projekt PINK KIDS zusammen.“

Christina Kempkes von Pink Ribbon Deutschland: „Wir sind allen Golferinnen unglaublich dankbar, denn die Erlöse aus unserer jährlichen Damentag-Serie machen unter anderem das Projekt PINK KIDS möglich. Hierbei handelt es sich um eine einzigartige Initiative von Pink Ribbon Deutschland, in der Jugendliche, deren Mutter an Brustkrebs erkrankt ist oder war, anderen Jugendlichen in der gleichen Situation helfen.“

Hintergrundinformationen Pink Ribbon Deutschland Damentag

Deutschlandweit spielen Golferinnen zwischen April und Oktober einen (Damen)Tag lang im Zeichen der pinkfarbenen Schleife – dem internationalen Symbol im Engagement gegen Brustkrebs – und zeigen damit ihre Solidarität mit betroffenen Frauen, ihren Familien und Freunden. Zugleich soll das Bewusstsein für die wichtige Bedeutung der Früherkennung gestärkt werden. Denn was viele immer noch nicht wissen: Die Früherkennung der Krankheit ist für einen positiven Heilungsverlauf von entscheidender Bedeutung. Durch die große Golf-Gemeinschaft und mit Hilfe der Medien sollen die Informationen rund um das Thema Brustkrebs weit in die Regionen Deutschlands getragen werden. Alle teilnehmenden Golferinnen erhalten ein besonderes Tee-Off-Geschenk inklusive Informationsmaterial von Pink Ribbon Deutschland.

Hintergrundinformationen PINK KIDS

Wenn die Mutter an Brustkrebs erkrankt, sind die Kinder von der Situation immer mitbetroffen. Bislang fanden Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren in einer solchen Lage nur begrenzt Anlaufstellen und Ansprechpartner für ihre Fragen, Sorgen und Ängste. Natürlich gibt es deutschlandweit einige spezialisierte Fachstellen, doch deren Auftritt kommt dem Informations- und Kommunikationsverhalten der jungen Menschen heute nur bedingt entgegen. PINK KIDS ist eine Informations- und Kommunikationsplattform im Internet, auf der Jugendliche anderen Jugendlichen mit ihren Erfahrungen sowie Kontakten zu Experten helfen.

Die PINK KIDS erstellen eine detaillierte und einfach nutzbare Datenbank mit Angeboten verschiedener regionaler Fachstellen, die betroffenen Jugendlichen und ihren Familien vor Ort für individuelle Hilfestellungen zur Verfügung stehen. So schließt das Projekt die Lücke zu den vorhandenen Anlaufstellen und Ansprechpartnern.

Über den Golfclub Siek/Ahrensburg

„Der Golfplatz in Siek verfügt über zwei 9-Loch-Plätze – einer davon wurde ganz bewusst als Kompaktanlage mit einer Länge von nur 1.500 Metern realisiert, der somit eine schnelle Runde ermöglicht und dennoch anspruchsvoll und zugleich perfekt für Golfeinsteiger geeignet ist. Im Kontrast dazu verfügen die zweiten neun Bahnen über eine überdurchschnittliche Länge von rund 3.150 Metern – ganz wichtig: beide sind vorgabenwirksam! Mehr golfen, weniger laufen – mit dem Kompaktplatz sollen sowohl ältere Golfer angesprochen werden, die nicht mehr so weite Strecken laufen möchten, als auch jüngere Menschen, Menschen, die voll im Berufsleben stehen und dadurch nicht ganz so viel Freizeit haben. Der Kompaktplatz eröffnet gerade dieser Zielgruppe die Möglichkeit, schon morgens vor der Arbeit, in der Mittagspause oder nach Feierabend eine schnelle Runde zu spielen, also nicht nur am Wochenende golfen zu können. Da jüngere Golfer meistens auch junge Familien mit kleinen Kindern haben, gibt es für diese einen tollen Spielplatz.“

Mehr Informationen unter www.golfplatz-siek.de und unter
www.pinkribbon-deutschland.de/damentag.

Quelle: PinkRibbon Deutschland

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren